Stadtteil Köln-Altstadt-Süd

Stadtteil 101 im Kölner Stadtbezirk 1 Innenstadt

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Der Wasserturm an der Kaygasse (heute Hotel im Wasserturm), Großer Griechenmarkt 61 in Köln-Altstadt-Süd (2012).

    Der Wasserturm an der Kaygasse (heute Hotel im Wasserturm), Großer Griechenmarkt 61 in Köln-Altstadt-Süd (2012).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick über das über Kölner Severinsviertel mit der Ulrepforte links und St. Severin zentral im Bild (Aufnahme während einer Heißluftballonfahrt 2013)

    Blick über das über Kölner Severinsviertel mit der Ulrepforte links und St. Severin zentral im Bild (Aufnahme während einer Heißluftballonfahrt 2013)

    Copyright-Hinweis:
    Henkel, Eckhard / CC BY-SA 3.0 DE
    Fotograf/Urheber:
    Eckhard Henkel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ausschnitt der historischen Ansicht Kölns aus dem Jahr 1531 von Anton Woensam (um 1500-1541): der Bereich zwischen dem Bayenturm und Sankt Severin mit der Stadtmauer, vor dem Hafenbereich sind auf dem Rhein Schiffsmühlen zu sehen.

    Ausschnitt der historischen Ansicht Kölns aus dem Jahr 1531 von Anton Woensam (um 1500-1541): der Bereich zwischen dem Bayenturm und Sankt Severin mit der Stadtmauer, vor dem Hafenbereich sind auf dem Rhein Schiffsmühlen zu sehen.

    Copyright-Hinweis:
    Woensam, Anton / gemeinfrei
    Fotograf/Urheber:
    Anton Woensam
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick von der Kölner Severinstraße in Richtung Waidmarkt während Vorbereitungen zum Bau der Nord-Süd-Stadtbahn (2005).

    Blick von der Kölner Severinstraße in Richtung Waidmarkt während Vorbereitungen zum Bau der Nord-Süd-Stadtbahn (2005).

    Copyright-Hinweis:
    Wirdeier, Eusebius / CC BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Eusebius Wirdeier
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Werbeanzeige des Kölner Schokoladenherstellers Gebr. Stollwerck (1893).

    Werbeanzeige des Kölner Schokoladenherstellers Gebr. Stollwerck (1893).

    Copyright-Hinweis:
    unbekannt / gemeinfrei
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick in die Baugrube am früheren Standort des Historischen Archivs der Stadt Köln (Kölner Stadtarchiv) in der Severinstraße (2016).

    Blick in die Baugrube am früheren Standort des Historischen Archivs der Stadt Köln (Kölner Stadtarchiv) in der Severinstraße (2016).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Historische Aufnahme des Kölner Severinstors (1956), ein Relikt der mittelalterlichen Stadtmauer, das sich in der preußischen Wallanlage des 19. Jahrhunderts erhalten hat.

    Historische Aufnahme des Kölner Severinstors (1956), ein Relikt der mittelalterlichen Stadtmauer, das sich in der preußischen Wallanlage des 19. Jahrhunderts erhalten hat.

    Copyright-Hinweis:
    Bundesarchiv / Presse- und Informationsamt der Bundesregierung / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Kölner Stadtteil 101 Altstadt-Süd gehört zum Stadtbezirk 1 Innenstadt und umfasst im Wesentlichen die südlichen Teile der bis 1881 durch die mittelalterliche Stadtmauer begrenzten historischen Stadtmitte Kölns.
In Altstadt-Süd leben etwa 27.000 Menschen auf einer Fläche von 2,36 Quadratkilometern (Stand 31.12.2009 nach stadt-koeln.de).

Wie auch andere Kölner Stadtteile untergliedert sich Altstadt-Süd in so genannte „Veedel“ (im kölschen Regiolekt für das Stadtviertel in unmittelbarer Umgebung). Die Veedel sind jedoch keine verwaltungsmäßig verfassten Ortsteile, sondern teils eher unscharf abgegrenzte Bereiche, die von ihren Bewohnern als sozial zusammengehörende Gemeinschaften wahrgenommen werden. Diese Veedel sind in Köln meist nach Ihrer Lage oder besonderen Kirchen, Plätzen oder Straßen benannt.

In Altstadt-Süd sind die Veedel fast durchweg nach den hier befindlichen Stiften und Klöstern benannt, darunter das Cäcilienviertel (nach dem Stift St. Cäcilia) mit dem darin liegenden Griechenmarktviertel, das Mauritiusviertel (nach dem Priorat St. Mauritius), das Georgsviertel (nach dem Georgsstift), das Kapitol-Viertel (nach St. Maria im Kapitol), das Pantaleonsviertel (nach St. Pantaleon) und das nach dem früheren Severinstift benannte Severinsviertel oder kölsch Vringsveedel.
Ferner liegen der größte Kölner Platz Neumarkt und der Rheinauhafen im Stadtteil Altstadt-Süd.

(Franz-Josef Knöchel, LVR-Redaktion KuLaDig, 2016)

Internet
www.stadt-koeln.de: Altstadt-Süd (abgerufen 28.04.2016)
www.stadt-koeln.de: Kölner Stadtteile in Zahlen (PDF-Datei, abgerufen 28.04.2016)
de.wikipedia.org: Altstadt-Süd (abgerufen 28.04.2016)

Stadtteil Köln-Altstadt-Süd

Schlagwörter
Ort
50667 Köln - Altstadt-Süd
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 50
Koordinate WGS84
50° 55′ 45,59″ N, 6° 57′ 17,39″ O / 50.92933°, 6.95483°
Koordinate UTM
32U 356279.72 5643958.15
Koordinate Gauss/Krüger
2567171.6 5644219.37

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Stadtteil Köln-Altstadt-Süd”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-250746 (Abgerufen: 17. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang