Bottmühle am Severinswall

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Bottmühle in Köln in der Rückansicht (2014)

    Bottmühle in Köln in der Rückansicht (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Mauerwerk der Bottmühle in Köln (2014)

    Mauerwerk der Bottmühle in Köln (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bottmühle in Köln in der Frontansicht (2014)

    Bottmühle in Köln in der Frontansicht (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Turm der Bottmühle in Köln (2014)

    Turm der Bottmühle in Köln (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Schild der sozialistischen Jugend "Die Falken" und Informationsglaskasten am Eingangstor zur Bottmühle in Köln (2014)

    Schild der sozialistischen Jugend "Die Falken" und Informationsglaskasten am Eingangstor zur Bottmühle in Köln (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bottmühle in Köln versteckt hinter Bäumen (2014)

    Bottmühle in Köln versteckt hinter Bäumen (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Leblebici, Suzan / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Leblebici, Suzan
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Bottmühle war Teil der mittelalterlichen Stadtmauer Kölns und befindet sich auf halber Strecke zwischen dem Bayenturm und der Severinstorburg. Der viergeschossige, teils mit Efeu bewachsene, runde Turm befindet sich auf einer erhöhten Fläche und ist umgeben von einer zum Straßenniveau steil abfallenden Grünfläche, die von einer Steinmauer umgeben ist. Seinen Namen bekam der Turm durch den drehbaren, hölzernen Unterbau der Mühle, der als „Bott“ bezeichnet wird.

Geschichte
Zwischen 1550 und 1552 ließ der italienische Architekt Alessandro Pasqualini (1493-1559) zwischen dem Bayenturm und der Severinstorburg eine Verteidigungsplattform zur Verstärkung der Stadtmauer errichten.
In den Jahren 1677/78 wurde auf dieser Plattform eine Windmühle errichtet, wie es bereits im 15. Jahrhundert auf den Rundtürmen in der Nähe der Ulrepforte und bei St. Gereon geschehen war. Die Mühlen hatten eine große Bedeutung für die stetig wachsende Großstadt, denn im Falle einer Belagerung konnte so die Versorgung der Bevölkerung gewährleistet werden. Im Zuge des Abrisses der Stadtmauer ab 1881 wurde der Turm durch seinen Besitzer wieder im Stile des Mittelalters ausgebaut.
Heute dient die Bottmühle der sozialistischen Jugendorganisation „Falken“ als Domizil.

Das Objekt „Bottmühle“ ist ein eingetragenes Baudenkmal (LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Nr. 73482 / Denkmalliste der Stadt Köln, laufende Nr. A 16).

(Suzan Leblebici, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, 2013)

Internet
de.wikipedia.org: Alessandro Pasqualini (abgerufen 02.08.2013)

Literatur

Hansmann, Doris (2005)
Südstadt. Mythos und Lebensgefühl. Köln.
Krings, Ulrich / Krieg, Stefan W. (1990)
Prestel Städteführer Köln. München.

Bottmühle am Severinswall

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
An der Bottmühle
Ort
50678 Köln - Altstadt-Süd
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1550 bis 1552
Koordinate WGS84
50° 55′ 21,89″ N, 6° 57′ 47,18″ O / 50.92275°, 6.96311°
Koordinate UTM
32U 356840.85 5643209.82
Koordinate Gauss/Krüger
2567762.8 5643494.33

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bottmühle am Severinswall”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-69809-20130716-3 (Abgerufen: 24. Mai 2018)
Seitenanfang