Trude-Herr-Park mit Trude-Herr-Denkmal

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Das Denkmal für die Kölner Kommödiantin Gertrud „Trude“ Herr (1927-1991) im Trude-Herr-Park in Köln-Altstadt-Süd (2019).

    Das Denkmal für die Kölner Kommödiantin Gertrud „Trude“ Herr (1927-1991) im Trude-Herr-Park in Köln-Altstadt-Süd (2019).

    Copyright-Hinweis:
    Landschaftsverband Rheinland / Knöchel, Franz-Josef
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der nach der Kölner Kommödiantin Gertrud "Trude" Herr (1927-1991) benannte Park in Köln-Altstadt-Süd (2019).

    Der nach der Kölner Kommödiantin Gertrud "Trude" Herr (1927-1991) benannte Park in Köln-Altstadt-Süd (2019).

    Copyright-Hinweis:
    Landschaftsverband Rheinland / Knöchel, Franz-Josef
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der nach der Kölner Kommödiantin Gertrud "Trude" Herr (1927-1991) benannte Park in Köln-Altstadt-Süd, im Hintergrund das Bürgerzentrum "Bürgerhaus Stollwerck" (2019).

    Der nach der Kölner Kommödiantin Gertrud "Trude" Herr (1927-1991) benannte Park in Köln-Altstadt-Süd, im Hintergrund das Bürgerzentrum "Bürgerhaus Stollwerck" (2019).

    Copyright-Hinweis:
    Landschaftsverband Rheinland / Knöchel, Franz-Josef
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Denkmal für die Kölner Kommödiantin Gertrud „Trude“ Herr (1927-1991) im Trude-Herr-Park in Köln-Altstadt-Süd (2019).

    Das Denkmal für die Kölner Kommödiantin Gertrud „Trude“ Herr (1927-1991) im Trude-Herr-Park in Köln-Altstadt-Süd (2019).

    Copyright-Hinweis:
    Landschaftsverband Rheinland / Knöchel, Franz-Josef
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
„Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann!“ (Trude Herr, 1960)

Gleich neben dem heutigen Bürgerhaus Stollwerck befindet sich eine rund 7.000 Quadratmeter umfassende Park- und Erholungsanlage, die auch von einem benachbarten Kindergarten genutzt wird. Ein Bolzplatz und ein Basketballfeld grenzen an den kleinen Park und das Bürgerhaus an.

Hier endete Mitte der 1970er Jahre die zuvor über mehr als 100 Jahre andauernde Produktion der Kölner Stollwerck AG im Severinsviertel. Auf dem Areal der früheren Schokoladenfabrik siedelte sich in der Folge eine alternative Künstlerszene an. Über die Umgestaltung des vormaligen Industriekomplexes wurde seit Mitte der 1970er Jahre heftig gestritten, die Auseinandersetzungen gipfelten in der so genannten „Stollwerckbesetzung“ von 1980.
Nach der Räumung des besetzten Geländes konnten Teile davon noch eine Weile genutzt werden, bevor 1987 die meisten Gebäude zugunsten einer neuen Wohnsiedlung mit Erholungs- und Freizeitflächen abgerissen wurden.

Und auch wenn sie in ihrem vielleicht bekanntesten Schlager vehement „keine Schokolade, sondern lieber einen Mann“ forderte, so ist es aufgrund der „schokoladigen“ Vorgeschichte des Areals wohl kein Zufall, dass die Erholungsfläche zum 16. Februar 1995 nach der lange Jahre in der Kölner Südstadt wirkenden Kommödiantin Gertrud „Trude“ Herr (1927-1991) benannt wurde (Schünemann-Steffen 2016).
Im Jahr 2002 wurde zu Ehren der Sängerin und Volksschauspielerin inmitten des Parks ein Denkmal aufgestellt, welches allerdings erst 2012/2013 mit Unterstützung des lokalen „Trude Herr Fanclubs“ vollständig fertiggestellt werden konnte (jeckopkoelsch.de).
Die metallene Skulptur zeigt „et Trudi“ in drei für sie typischen Posen und „mit ihren drei Gesichtern: als Schauspielerin, als Sängerin und auch als verträumte Frau“ (so Hella von Sinnen, 2016 in „Hallo Deutschland“). Ein Schild am Denkmal verspricht auf kölsch „Mir verjesse Dich nit!“ („Wir vergessen Dich nicht!“).

Nur wenige hundert Meter entfernt erinnert am früheren Kino Rhenania-Filmbühne Dr. Sander KG (heute ODEON-Lichtspieltheater, Severinstraße 81) eine Bronzetafel an Trude Herr, die in diesem Gebäude zwischen 1977 und 1986 ihr Volkstheater „im Vringsveedel“ betrieben hatte.

(Franz-Josef Knöchel, Digitales Kulturerbe LVR, 2019)

Internet
www.rheinische-geschichte.lvr.de: Trude Herr (1927-1991), Volksschauspielerin (abgerufen 22.02.2019)
www.youtube.com: Trude Herr, „Ich will keine Schokolade“, 1965 (abgerufen 01.03.2019)
www.youtube.com: Bericht zum 25. Todestag von Trude Herr (ZDF, „Hallo Deutschland“ vom 14.03.2016, abgerufen 01.03.2019)
www.youtube.com: Bericht zum 25. Todestag von Trude Herr (WDR-Lokalzeit Köln vom 15.03.2016, abgerufen 01.03.2019)
jeckopkoelsch.de: Trude Herr Denkmal wird endlich fertiggestellt (abgerufen 01.03.2019)
jeckopkoelsch.de: Trude’s Denkmal endlich im neuen Glanz (abgerufen 01.03.2019)
www.trude-herr-fanclub.de: Trude Herr Fanclub (abgerufen 01.03.2019)
de.wikipedia.org: Liste von Parkanlagen in Köln (abgerufen 01.03.2019)

Literatur

Schünemann-Steffen, Rüdiger (2016)
Kölner Straßennamen-Lexikon (3. erweiterte Auflage). S. 782, Köln.

Trude-Herr-Park mit Trude-Herr-Denkmal

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Dreikönigenstraße / Zugasse
Ort
50678 Köln - Altstadt-Süd
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1987 bis 2002
Koordinate WGS84
50° 55′ 30,81″ N, 6° 57′ 47,38″ O / 50.92522°, 6.96316°
Koordinate UTM
32U 356852.43 5643485.28
Koordinate Gauss/Krüger
2567763.17 5643770.08

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Trude-Herr-Park mit Trude-Herr-Denkmal”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-290326 (Abgerufen: 25. Mai 2019)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang