Auslandsvertretungen im Bonner Regierungsviertel

Botschaften, Gesandtschaften und Kanzleien im Bonner Regierungsviertel

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
  • Die Villa Willy-Brandt-Allee 12 in Bonn (2014). In dem Haus war zeitweise die Botschaft von El Salvador untergebracht.

    Die Villa Willy-Brandt-Allee 12 in Bonn (2014). In dem Haus war zeitweise die Botschaft von El Salvador untergebracht.

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ehemalige Kanzlei der Botschaft der Republik Korea in Bonn (1999)

    Ehemalige Kanzlei der Botschaft der Republik Korea in Bonn (1999)

    Copyright-Hinweis:
    Gregori, Jürgen / LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Gregori, Jürgen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kanzlei der Botschaft von Kanada, Friedrich-Wilhelm-Straße 18 in Bonn (2016)

    Kanzlei der Botschaft von Kanada, Friedrich-Wilhelm-Straße 18 in Bonn (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Gildenhard, Felicitas / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Felicitas Gildenhard
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kanzlei der Botschaft von Kanada, Friedrich-Wilhelm-Straße 18 in Bonn (2016)

    Kanzlei der Botschaft von Kanada, Friedrich-Wilhelm-Straße 18 in Bonn (2016)

    Copyright-Hinweis:
    Gildenhard, Felicitas / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Felicitas Gildenhard
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Gebäude der ehemaligen Kanzlei der Belgischen Botschaft, Kaiser-Friedrich-Straße 7 in Bonn (2015)

    Gebäude der ehemaligen Kanzlei der Belgischen Botschaft, Kaiser-Friedrich-Straße 7 in Bonn (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Montforts, Christoph
    Fotograf/Urheber:
    Christoph Montforts
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Diese Objektgruppe fasst Auslandsvertretungen im Bonner Regierungsviertel zusammen: Botschaften, Gesandtschaften und Kanzleien in der Nähe der Regierungsorgane in Bonn zu Zeiten der „Bonner Republik“.

Ein bevorzugter Standort der Auslandsvertretungen in der Bundesrepublik Deutschland war das wenige Kilometer südlich von Bonn und südlich angrenzend an das ehemalige Regierungsviertel gelegen Bad Godesberg (bis zur Eingemeindung nach Bonn am 1. August 1969 selbständige Stadt).
Einzelne wenige Staaten errichteten innerhalb des ehemaligen Regierungsviertels, in unmittelbarer Nähe der Regierungsorgane, nach 1949 eigene Bauten für ihre staatliche Vertretung in der Bundesrepublik. Hierzu zählten beispielsweise die Niederlande (Sträßchensweg), Kanada (Friedrich-Wilhelm-Straße) und Österreich (Johanniterstraße). Andere Länder richteten ihre Botschaften oder Gesandtschaften in vorhandenen Bauten ein.

(LVR-Redaktion KuLaDig / LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2015)

Auslandsvertretungen im Bonner Regierungsviertel

Schlagwörter
Fachsichten
Kulturlandschaftspflege

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Auslandsvertretungen im Bonner Regierungsviertel”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/SWB-239593 (Abgerufen: 23. Mai 2018)
Seitenanfang