Ehemaliger Standort der Österreichischen Botschaft in Bonn

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Bonn
Kreis(e): Bonn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Auf dem rückwärtigen Grundstück der ehemaligen Villa Böker, seit 1954 Residenz des österreichischen Botschafters, entstand an der Johanniterstraße 1975 bis 1977 die Kanzlei der Botschaft.

Das Objekt war über breit rechteckigem Grundriss zur Johanniter Straße hin orientiert, konstruktiv ein Betonbau, zweigeschossig, flach gedeckt, mit großformatigen Waschbetonplatten verkleidet, kubisch gegliedert durch die Gestaltung des Erschließungsbereiches an der rechten Ecke. Hier wurde der tief zurückliegende Eingang durch das leicht in diesem Bereich vortretende und im Farbton etwas dunkler abgesetzte Obergeschoss und durch ein vorgezogenes Flachdach betont. Die durchgehenden Fensterbänder waren von dunkelbrau eloxierten Rahmen gefasst und wiesen in wechselndem Rhythmus horizontale Brüstungsgliederungen auf.

Ab 1999 war das Objekt Außenstelle der nach Berlin übergesiedelten Kanzlei der Botschaft; nach Verkauf 2006 erfolgte 2007 der Abriss sowohl des Kanzleigebäudes als auch des Chauffeurhauses der Villa Böker, der ehemaligen Residenz des Österreichischen Botschafters, Friedrich Wilhelm Str. 14.

(Elke Janßen-Schnabel, LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2016)

Literatur

Agstner, Rudolf / Bonner Heimat- und Geschichtsverein; Stadtarchiv Bonn (Hrsg.) (2006)
Vertretung – Botschaft – Außenstelle: ein Nachruf auf Österreichs diplomatische Mission in Bonn 1950 bis 2006. In: Bonner Geschichtsblätter. Jahrbuch des Bonner Heimat- und Geschichtsvereins, Band 55/56, S. 293-326. Bonn.
Ortiz-Lunscken, Hilda; Fischer-Dieskau, Ingeborg / Ortiz-Lunscken, Hilda (Hrsg.) (1999)
Pour Memoire. To Remind. Zur Erinnerung – Botschafterresidenzen am Rhein. S. 68-69, Bonn.

Ehemaliger Standort der Österreichischen Botschaft in Bonn

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Johanniterstraße
Ort
Bonn
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten
Historischer Zeitraum
Beginn 1975 bis 1977, Ende 2007
Koordinate WGS84
50° 42′ 45,62″ N, 7° 07′ 48,54″ O / 50.71267°, 7.13015°
Koordinate UTM
32U 367989.29 5619541.27
Koordinate Gauss/Krüger
2579865.47 5620292.51

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ehemaliger Standort der Österreichischen Botschaft in Bonn”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-244454 (Abgerufen: 23. Mai 2018)
Seitenanfang