Wohnhaus, Zitelmannstraße 22

ehemals britische Standortkommandantur, Hotel „Zum goldenen Stern“, Sitz der kanadischen Botschaft

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Bonn
Kreis(e): Bonn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Kurzbeschreibung des LVR-Amts für Denkmalpflege im Rheinland

1930 Baugesuch und Baugnehmigung
Architekten: Merrill & Leybold

bis 1949 Britische Standortkommandantur

1954 Bauantrag zur Erweiterung (westlicher Anbau 7 x 14 Meter, Flachbau)
1955 Baugenehmigung
1957 (Legende des Stadtplans) Hotel „Zum goldenen Stern“, Sitz der kanadischen Botschaft
Eigentümer: Kanadische Botschaft bis 1969
Architekt: Ludwig Kron und Michael Hitz

1969 Baugenehmigung für einen Sitzungssaal

(Angelika Schyma und Elke Janßen-Schnabel, LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2005)

Wohnhaus, Zitelmannstraße 22

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Zitelmannstraße 22
Ort
53113 Bonn
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung, Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1930
Koordinate WGS84
50° 42′ 43,47″ N, 7° 07′ 48,66″ O / 50.71208°, 7.13018°
Koordinate UTM
32U 367990.03 5619474.89
Koordinate Gauss/Krüger
2579868.9 5620226.2

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wohnhaus, Zitelmannstraße 22”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-22707-20111115-10 (Abgerufen: 13. Dezember 2017)
Seitenanfang