Abgebrochene Objekte im Bonner Regierungsviertel

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
  • Eine Station der Bonner Stadtbahn an der Friedrich-Ebert-Allee (1986), im Hintergrund die damalige Bundesgeschäftsstelle der CDU, das Konrad-Adenauer-Haus.

    Eine Station der Bonner Stadtbahn an der Friedrich-Ebert-Allee (1986), im Hintergrund die damalige Bundesgeschäftsstelle der CDU, das Konrad-Adenauer-Haus.

    Copyright-Hinweis:
    Clifton, Neil / CC-BY-SA-2.0
    Fotograf/Urheber:
    Neil Clifton
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ein Kran steht bereit, um den denkmalgeschützten Kiosk im Bonner Regierungsviertel zu verladen, um diesen zu seinem Zwischenlager, einem Bauhof in Hersel, transportieren zu können (2006).

    Ein Kran steht bereit, um den denkmalgeschützten Kiosk im Bonner Regierungsviertel zu verladen, um diesen zu seinem Zwischenlager, einem Bauhof in Hersel, transportieren zu können (2006).

    Copyright-Hinweis:
    Schlesener, Wolfgang
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Verbliebene Trümmer am früheren Standort des im März 2017 durch Sprengung abgerissenen Hochhauses Bonn-Center (Juni 2017).

    Verbliebene Trümmer am früheren Standort des im März 2017 durch Sprengung abgerissenen Hochhauses Bonn-Center (Juni 2017).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA-4.0
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abriss der "Villa Dahm" im Bonner Gronauweg (2005), heute Platz der Vereinten Nationen.

    Abriss der "Villa Dahm" im Bonner Gronauweg (2005), heute Platz der Vereinten Nationen.

    Copyright-Hinweis:
    Schyma, Angelika / LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Nach dem Verlust der Regierungsfunktion und dem Wegzug des Parlaments sind nach der Jahrtausendwende eine ganze Reihe von Gebäuden im Bonner Regierungsviertel abgebrochen worden, um Neubauten Platz zu machen.

(LVR-Redaktion KuLaDig / LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2015)

Abgebrochene Objekte im Bonner Regierungsviertel

Schlagwörter
Fachsichten
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Abgebrochene Objekte im Bonner Regierungsviertel”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/SWB-237989 (Abgerufen: 20. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang