Naturdenkmale und schützens- und erhaltenswerte Bäume im Rhein-Sieg-Kreis

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
  • Die offenbar noch sehr vitale Krone der "in Würde sterbenden" Boxhohn-Eiche in der Wahner Heide (2014).

    Die offenbar noch sehr vitale Krone der "in Würde sterbenden" Boxhohn-Eiche in der Wahner Heide (2014).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die seinerzeit noch frei stehende alte Eibe in Sieglar auf einer Aufnahme von um 1990.

    Die seinerzeit noch frei stehende alte Eibe in Sieglar auf einer Aufnahme von um 1990.

    Copyright-Hinweis:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der wulstige Stamm der Winterlinde in Rheinbach-Oberdrees mit seinen für diese Lindenart typischen knollenartigen Verdickungen (Aufnahme vor 1991).

    Der wulstige Stamm der Winterlinde in Rheinbach-Oberdrees mit seinen für diese Lindenart typischen knollenartigen Verdickungen (Aufnahme vor 1991).

    Copyright-Hinweis:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Fotograf/Urheber:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Libanonzeder (Naturdenkmal) in der Bernhard-Klein-Straße in Bad Honnef (Aufnahme vor 1991)

    Die Libanonzeder (Naturdenkmal) in der Bernhard-Klein-Straße in Bad Honnef (Aufnahme vor 1991)

    Copyright-Hinweis:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Fotograf/Urheber:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Spicher Hohlstein, Ansicht von der Hohlsteinstraße (2011)

    Spicher Hohlstein, Ansicht von der Hohlsteinstraße (2011)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel; Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Diese Objektgruppe beinhaltet Naturdenkmale und darunter vor allem schützens- und erhaltenswerte Bäume im Rhein-Sieg-Kreis. Viele Einträge gehen auf eine erste Zusammenstellung der „altehrwürdigen“ Bäume im Rhein-Sieg-Kreis (bis 1969 Siegkreis und Teile des früheren Landkreises Bonn) zurück, die 1991 als illustriertes Buch unter dem Titel „Naturdenkmale im Rhein-Sieg-Kreis“ erschienen ist.
Einzelne Bäume können aufgrund ihres geschichtsträchtigen Standorts oder weil sie sehr ortsbildprägend sind als schützens- und erhaltenswert angesehen werden. Einige sind gemäß § 22 des Gesetzes zur Sicherung des Naturhaushalts und zur Entwicklung der Landschaft (Landschaftsgesetz NRW) als Naturdenkmal ausgewiesen.

(LVR-Redaktion KuLaDig und Mitglieder des Landschaftsbeirats der Unteren Landschaftsbehörde Rhein-Sieg-Kreis, 2014)

Literatur

Beyer, Klaus / Rhein-Sieg-Kreis (Hrsg.) (1991)
Naturdenkmale im Rhein-Sieg-Kreis. Siegburg.

Naturdenkmale und schützens- und erhaltenswerte Bäume im Rhein-Sieg-Kreis

Schlagwörter
Fachsichten
Kulturlandschaftspflege

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Naturdenkmale und schützens- und erhaltenswerte Bäume im Rhein-Sieg-Kreis”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/SWB-219605 (Abgerufen: 23. Februar 2018)
Seitenanfang