Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Neandertal (Neanderthal/KLB 20.03)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Raumplanung
Gemeinde(n): Erkrath, Haan, Mettmann, Wülfrath, Wuppertal
Kreis(e): Mettmann, Wuppertal
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Der Fluss Düssel bei Mettmann (2006)

    Der Fluss Düssel bei Mettmann (2006)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Panoramakarte des "Gesteins" (Neandertal) von Wolfgang Wasser (2012).

    Panoramakarte des "Gesteins" (Neandertal) von Wolfgang Wasser (2012).

    Copyright-Hinweis:
    Wasser, Wolfgang
    Fotograf/Urheber:
    Wolfgang Wasser
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Talabschnitt der Düssel im Bereich des "Gesteins" (Neandertal / Neanderthal, 2009)

    Talabschnitt der Düssel im Bereich des "Gesteins" (Neandertal / Neanderthal, 2009)

    Copyright-Hinweis:
    Eggerath, Hanna
    Fotograf/Urheber:
    Eggerath, Hanna
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der Fluss Düssel bei Mettmann (2006)

    Der Fluss Düssel bei Mettmann (2006)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Gelände mit dem durch rot-weiße Stangen markierten Fundplatz im Neandertal, wo das Jochbein des Neandertalers im Jahre 2000 gefunden (Aufnahme 2003).

    Das Gelände mit dem durch rot-weiße Stangen markierten Fundplatz im Neandertal, wo das Jochbein des Neandertalers im Jahre 2000 gefunden (Aufnahme 2003).

    Copyright-Hinweis:
    Eggerath, Hanna
    Fotograf/Urheber:
    Eggerath, Hanna
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Kulturlandschaftsbereich umfasst das in devonische Kalkformationen eingeschnittene Tal der Düssel von Wülfrath-Düssel bis etwa zur Stadtgrenze von Erkrath (Neandertal). Es handelt sich um eine Flusslandschaft mit Mühlen und Hofanlagen. Das Neandertal mit der bedeutendsten paläolithischen Fundstelle Deutschlands mit dem namengebenden Hominidenfund des Neanderthalers markiert das westliche Ende des Flussabschnitts. Dem Fundplatz des Neanderthalers ist vor Ort ein Museum gewidmet. Zusätzlich sind hier Überreste der industriellen Kalkproduktion des 19. Jahrhunderts in Form von Kalköfen, Zufahrtsrampen und -brücken zu sehen.

Spezifische Ziele und Leitbilder:
  • Erhaltung der Bachauenlandschaft;
  • Stärkung der Wahrnehmung des assoziativen Ortes der Menschheitsgeschichte;
  • Schonung des paläontologischen Erbes.
Aus: Landschaftsverband Westfalen-Lippe und Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zur Landesplanung in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln. 2007

Internet
Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung in NRW (Abgerufen: 13.11.2015)

Literatur

Eggerath, Hanna / Bergischer Geschichtsverein e. V. (Hrsg.) (1996)
Im Gesteins – das ursprüngliche Neandertal in Bildern des 19. Jahrhunderts (mit Fotos von Anton Rose, 1. Auflage). (Bergische Forschungen 26.) Köln.
Landschaftsverband Westfalen-Lippe; Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2007)
Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung in Nordrhein-Westfalen. Grundlagen und Empfehlungen für die Landesplanung (Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zur Landesplanung in Nordrhein-Westfalen / Fachgutachten zum Kulturellen Erbe in der Landesplanung). S. 85, Münster, Köln.

Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Neandertal (Neanderthal/KLB 20.03)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2001
Koordinate WGS84
51° 13′ 29,38″ N, 6° 57′ 18,63″ O / 51.22483°, 6.95518°
Koordinate UTM
32U 357216.55 5676813.96
Koordinate Gauss/Krüger
2566769.15 5677092.54

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Neandertal (Neanderthal/KLB 20.03)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-EK-20080730-0121 (Abgerufen: 23. Juni 2017)
Seitenanfang