Hochkreuz im Norden von Bad Godesberg

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Bonn
Kreis(e): Bonn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Hochkreuz im Norden von Bad Godesberg an der Godesberger Allee, Ansicht von Süden (2016).

    Hochkreuz im Norden von Bad Godesberg an der Godesberger Allee, Ansicht von Süden (2016).

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Elmar Knieps
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Hochkreuz im Norden von Bonn-Bad Godesberg (2008), vor Ort steht eine Nachbildung von 1981.

    Das Hochkreuz im Norden von Bonn-Bad Godesberg (2008), vor Ort steht eine Nachbildung von 1981.

    Copyright-Hinweis:
    Hawobo / CC BY-SA 3.0
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Brustbild-Porträt des Architekten und Kölner Dombaumeisters Ernst Friedrich Zwirner (1802-1861), aus einem 1911 erschienenen Buch "Der Dom zu Köln" von Max Hasak (1856-1934).

    Brustbild-Porträt des Architekten und Kölner Dombaumeisters Ernst Friedrich Zwirner (1802-1861), aus einem 1911 erschienenen Buch "Der Dom zu Köln" von Max Hasak (1856-1934).

    Copyright-Hinweis:
    unbekannt, Hasak, Max / gemeinfrei
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Original des Bad Godesberger Hochkreuzes befindet sich heute im LVR-Landesmuseum Bonn (2008).

    Das Original des Bad Godesberger Hochkreuzes befindet sich heute im LVR-Landesmuseum Bonn (2008).

    Copyright-Hinweis:
    Hawobo / CC BY-SA 3.0
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Kurzbeschreibung des LVR-Amts für Denkmalpflege im Rheinland

Hochkreuz, Nachbildung, Original im LVR-Landesmuseum Bonn

1332/49 vom Kölner Erzbischof Walram von Jülich gestiftet
1859 Restaurierung durch Ernst Friedrich Zwirner, Figuren von Chr. Mohr
1981 Nachbildung und Ersatz

Über quadratischem Grundriss hoher vierseitiger Trachytpfeiler mit Fialspitze, profilierte Ecken, gleichwertige Gestaltung der Seiten: Figurenblendnischen mit Dreipassabschluss, spitzwinklig zulaufende, von Fialen gefasste und mit Krabben besetzte Wimpergen-Aufsätze, bekrönt durch Kreuzblumen; vollplastische Figuren: Christus, Johannes der Täufer, zwei Engel, in den Wimpergen Reliefs der vier Evangelisten und musizierender Engel.
William Turner stellt das Hochkreuz in einem Aquarell 1817 dar.

(Angelika Schyma und Elke Janßen-Schnabel, LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2005)

Hochkreuz im Norden von Bad Godesberg

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Godesberger Allee 97
Ort
53175 Bonn
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1981
Koordinate WGS84
50° 41′ 49,19″ N, 7° 08′ 28,46″ O / 50.697°, 7.14124°
Koordinate UTM
32U 368728.41 5617778.58
Koordinate Gauss/Krüger
2580675.62 5618560.77

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Hochkreuz im Norden von Bad Godesberg”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-20783-20111107-37 (Abgerufen: 13. Dezember 2017)
Seitenanfang