Haus Orr, Esch, Auweiler (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 313)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Gemeinde(n): Köln, Pulheim
Kreis(e): Köln, Rhein-Erft-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Herrenhaus des Ritterguts Orr (2013)

    Herrenhaus des Ritterguts Orr (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Gelhar, Martina / LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Gelhar, Martina
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ehemaliger Landschaftsgarten von Haus Orr (2013)

    Ehemaliger Landschaftsgarten von Haus Orr (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Gelhar, Martina / LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Gelhar, Martina
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Haus Orr sowie die Dörfer Esch und Auweiler sind hier beschrieben als bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich (KLB) wie im Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Die wertbestimmenden Merkmale der historischen Kulturlandschaft werden für die Maßstabsebene der Regionalplanung kurz zusammengefasst und charakterisiert.

Bruchlandschaftsbereich an landschaftsprägender Mittelterrassenkante des Altrheins:

Haus Orr am Pulheimer Bach mit ehemaligem Landschaftsgarten und zugehörigen Höfen Kriegshof und Heinenhof sowie Pletschmühle (13. Jahrhundert); Wüstung Altenhof (zwischen 1975 und 1989), Stöckheimer Hof mit Ruine eines Aussichtsturms von 1835 und verwildertem Landschaftsgarten; Gut Baadenberg.

Ortskern von Esch auf kleiner Erhöhung (Griesberg) am Rand eines alten Rheinarms, mit der Kirche Sankt Martinus (11./12. Jahrhundert), Friedhof, Wegekreuz, Hofanlagen mit hofnahen Wiesen entlang der Griesberger Straße; Fronhof im ehemaligen Rheinarm, Vertiefung als Rest von ehemaligen Fischteichen. – Ortssilhouette von Nordost mit vorgelagerten Freiflächen.

Dorfkern von Auweiler mit zentralem, von alten Bäumen bestandenem Dorfplatz, historischen Höfen und Häusern des 18./19. Jahrhunderts in Backstein; als größter der Doktorshof mit Villengarten (um 1910 als Ersatz eines älteren Hofes erbaut), den historischen Ortsrand mit Übergang zur Ackerflur bildend.

Kulturlandschaftliches und denkmalpflegerisches Ziel im Rahmen der Regionalplanung ist eine erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, insbesondere
  • Bewahren und Sichern der Elemente und Strukturen, von Ansichten und Sichträumen von historischen Stadt- und Ortskernen sowie des industriekulturellen Erbes
  • Bewahren und Sichern der Elemente, Strukturen und Sichträume von Adelssitzen und Hofanlagen
  • Bewahren des Kulturlandschaftsgefüges
  • Bewahren überlieferter naturnaher Landschaftselemente und -strukturen

Aus: Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, Köln 2016.

Internet
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln (abgerufen am 01.10.2016)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2016)
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung. S. 225, Köln.

Haus Orr, Esch, Auweiler (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 313)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2016
Koordinate WGS84
51° 00′ 26,31″ N, 6° 50′ 18,3″ O / 51.00731°, 6.83842°
Koordinate UTM
32U 348353.81 5652861.36
Koordinate Gauss/Krüger
2558888.67 5652794.32

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Haus Orr, Esch, Auweiler (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 313)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-252262 (Abgerufen: 20. Februar 2018)
Seitenanfang