Jüdische Kultur und Geschichte im Landkreis Viersen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
  • Historische Aufnahme der Synagoge in Nettetal-Breyell (zwischen 1910 und 1938).

    Historische Aufnahme der Synagoge in Nettetal-Breyell (zwischen 1910 und 1938).

    Copyright-Hinweis:
    Arbeitskreis "Mahnmal" der Gesamtschule Nettetal
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Denkmalplakette am Judenfriedhof Knickelsdorf in Willich-Schiefbahn (2013).

    Die Denkmalplakette am Judenfriedhof Knickelsdorf in Willich-Schiefbahn (2013).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel; Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der Gedenkstein auf der Parzelle des älteren jüdischen Friedhofs in der Florastraße in Viersen (2013).

    Der Gedenkstein auf der Parzelle des älteren jüdischen Friedhofs in der Florastraße in Viersen (2013).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel; Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf den Jüdischen Friedhof am Kampweg in Dülken (2013)

    Blick auf den Jüdischen Friedhof am Kampweg in Dülken (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel; Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Straßenschild "Judenstraße" im Stadtkern von Kempen am Niederrhein (2017).

    Straßenschild "Judenstraße" im Stadtkern von Kempen am Niederrhein (2017).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Im Landkreis Viersen sind in den fünf kreisangehörigen Städten Kempen, Nettetal, Tönisvorst, Viersen und Willich sowie in den vier zugehörigen Gemeinden Brüggen, Grefrath, Niederkrüchten und Schwalmtal zahlreiche Zeugnisse der jüdischen Kultur und Geschichte erhalten.
Siehe dazu die hier verwandten Einzelobjekte im Kreisgebiet bzw. die nachfolgend genannten Objektgruppen:
Jüdische Kultur und Geschichte in Brüggen
Jüdische Kultur und Geschichte in Nettetal
Jüdische Kultur und Geschichte in Schwalmtal-Waldniel
Jüdische Kultur und Geschichte in der Stadt Viersen
Jüdische Kultur und Geschichte in Willich

(LVR-Redaktion KuLaDig, 2016)

Literatur

Reuter, Ursula (2007)
Jüdische Gemeinden vom frühen 19. bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts. (Geschichtlicher Atlas der Rheinlande, VIII.8.) Bonn.

Jüdische Kultur und Geschichte im Landkreis Viersen

Schlagwörter
Fachsichten
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Jüdische Kultur und Geschichte im Landkreis Viersen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/SWB-252411 (Abgerufen: 16. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang