Erinnerungsorte im Ruhrgebiet

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
  • Tor 1 des ehemaligen Krupp Hüttenwerks Rheinhausen nach der Umgestaltung im Oktober 2013.

    Tor 1 des ehemaligen Krupp Hüttenwerks Rheinhausen nach der Umgestaltung im Oktober 2013.

    Copyright-Hinweis:
    Gelhar, Martina / LVR-Fachbereich Umwelt
    Fotograf/Urheber:
    Martina Gelhar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Tor 1 des ehemaligen Krupp Stahlwerks Rheinhausen nach der Umgestaltung im Oktober 2013

    Tor 1 des ehemaligen Krupp Stahlwerks Rheinhausen nach der Umgestaltung im Oktober 2013

    Copyright-Hinweis:
    Gelhar, Martina
    Fotograf/Urheber:
    Gelhar, Martina
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ein Fußballspiel in Gelsenkirchen 1982, im Hintergrund sind Hochöfen der Zeche "Schalker Verein" zu sehen.

    Ein Fußballspiel in Gelsenkirchen 1982, im Hintergrund sind Hochöfen der Zeche "Schalker Verein" zu sehen.

    Copyright-Hinweis:
    unbekannt
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Gruppe „Erinnerungsorte im Ruhrgebiet“ fasst Objekte zusammen, an denen sich bestimmte Ereignisse festmachen lassen, die im kollektiven Gedächtnis einer sozialen Gruppe bzw. der regionalen Bevölkerung verankert sind. Erinnerungsorte sind damit symbolisch aufgeladene Orte. Im Ruhrgebiet stehen sie oftmals in einem industriekulturellen Kontext, sie können aber zum Beispiel auch religiöse Ereignisse repräsentieren oder, wie im Fall der Halde Haniel in Bottrop, beide Aspekte miteinander vereinen. Aus geographischer Perspektive gesehen geht es bei Erinnerungsorten darum, die Landschaft wie einen Text zu lesen und die Ereignisse, die an bestimmte Orte geknüpft sind, zu erkennen. Die emotionale Ortsbezogenheit, die Bindung zwischen Menschen und Orten, wird dabei als „sense of place“ bezeichnet.

(Martina Gelhar, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege, 2016)

Erinnerungsorte im Ruhrgebiet

Schlagwörter
Fachsichten
Kulturlandschaftspflege

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Erinnerungsorte im Ruhrgebiet”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/SWB-221893 (Abgerufen: 23. Februar 2018)
Seitenanfang