Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Leverkusen (KLB 19.07)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Raumplanung
Gemeinde(n): Köln, Leverkusen
Kreis(e): Köln, Leverkusen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Das alte Bayer-Kreuz in Leverkusen zwischen den Kaminen des G-Kraftwerks (1933)

    Das alte Bayer-Kreuz in Leverkusen zwischen den Kaminen des G-Kraftwerks (1933)

    Copyright-Hinweis:
    Bildarchiv der Bayer AG
    Fotograf/Urheber:
    Bildarchiv der Bayer AG
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Rheinbrücke Leverkusen (Autobahnbrücke A 1) während eines Rheinhochwassers im Januar 2011.

    Die Rheinbrücke Leverkusen (Autobahnbrücke A 1) während eines Rheinhochwassers im Januar 2011.

    Copyright-Hinweis:
    Savin, A. / Creative Commons
    Fotograf/Urheber:
    A. Savin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Nachtaufnahme vom Bayer-Werk Leverkusen, im Hintergrund das beleuchtete Bayer-Kreuz (fotografiert vom Dach des Kraftwerks Y 9, 1958).

    Nachtaufnahme vom Bayer-Werk Leverkusen, im Hintergrund das beleuchtete Bayer-Kreuz (fotografiert vom Dach des Kraftwerks Y 9, 1958).

    Copyright-Hinweis:
    Bildarchiv der Bayer AG
    Fotograf/Urheber:
    Bildarchiv der Bayer AG
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Bayerwerk mit den Siedlungen Kolonie II, Kolonie III, Siedlung Eigenheim und der Beamtensiedlung. Ab 1861 wurden am Rhein bei Wiesdorf chemische Fabriken durch C. Leverkus und Fr. Bayer gegründet. Das heutige Bayerwerk ist eine komplexe Anlage zur Produktion und Forschung auf gerastertem Grundriss mit zahlreichen erhaltens- und denkmalwerten Fabrik- und Verwaltungsgebäuden, dem Carl-Duisberg-Park mit Schwimmbad, Casino und Japanischem Garten. Es wurden seit 1900 weitläufige qualitätvolle Siedlungen als Gartenstädte mit Plätzen, Parkanlagen und öffentlichen Bauten angelegt.

Spezifische Ziele und Leitbilder:
  • Erhaltung und Pflege der Siedlungen.
Aus: Landschaftsverband Westfalen-Lippe und Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zur Landesplanung in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln. 2007

Internet
Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung in NRW (Abgerufen: 13.11.2015)

Literatur

Landschaftsverband Westfalen-Lippe; Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2007)
Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung in Nordrhein-Westfalen. Grundlagen und Empfehlungen für die Landesplanung (Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zur Landesplanung in Nordrhein-Westfalen / Fachgutachten zum Kulturellen Erbe in der Landesplanung). S. 83, Münster, Köln.

Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Leverkusen (KLB 19.07)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2001
Koordinate WGS84
51° 01′ 25,57″ N, 6° 59′ 10,59″ O / 51.02377°, 6.98628°
Koordinate UTM
32U 358775.99 5654397.74
Koordinate Gauss/Krüger
2569241.56 5654753.98

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich Leverkusen (KLB 19.07)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-EK-20080730-0112 (Abgerufen: 23. Juli 2017)
Seitenanfang