Ehrenfeld (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 349)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Östlicher Zugang zum Bahnhof Köln-Ehrenfeld an der Ecke Ehrenfeldgürtel/Hüttenstraße (2015). Für den Zugang wurde eines der Gewölbe der Viaduktbrücke, auf der die Bahnstrecke hier verläuft, saniert und geöffnet.

    Östlicher Zugang zum Bahnhof Köln-Ehrenfeld an der Ecke Ehrenfeldgürtel/Hüttenstraße (2015). Für den Zugang wurde eines der Gewölbe der Viaduktbrücke, auf der die Bahnstrecke hier verläuft, saniert und geöffnet.

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Gleisanlagen der Bahnstrecke Köln-Aachen im Bereich des Bahnhofs Köln-Ehrenfeld in Blickrichtung Osten (2015)

    Gleisanlagen der Bahnstrecke Köln-Aachen im Bereich des Bahnhofs Köln-Ehrenfeld in Blickrichtung Osten (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Ehrenfeld ist hier beschrieben als bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich (KLB) wie im Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Die wertbestimmenden Merkmale der historischen Kulturlandschaft werden für die Maßstabsebene der Regionalplanung kurz zusammengefasst und charakterisiert.

Gründerzeitliche, gewerblich geprägte Vorstadt Kölns mit Fabrikanlagen und Siedlungen, Eisenbahnanlagen (Vereinigung 2010); u. a. Helios-Fabrik für Elektrizitätsanlagen (1870er Jahre) mit Versuchs-Leuchtturm von 1894/95 als Landmarke, Montagehalle (1882, 1928 zur Sporthalle ‚Rheinlandhalle‘ umgebaut), Verwaltungsgebäude; Kranbauhallen der Kranfabrik Voss in Backstein (um 1885); Kölnisch-Wasser-Fabrik „Ferd. Mühlhens 4711“ (1874; 1950-1959) mit Fabrikhallen, Rundbau und Verwaltungstrakt; Waggonfabrik Herbrands (1866), Vulkan AG (1898/1909) mit Bauten im Stil des Historismus (Villa, Verwaltung, Sozialgebäude, Maschinenbau- und Leuchtenbauhalle), Gießereihalle (1961) der Schiffspropellerfabrik Ostermann (1937), Schokoladenfabrik Kwatta (1920er Jahre) in den Gebäuden der ehemaligen Rhenania-Brauerei von 1890.

Kulturlandschaftliches und denkmalpflegerisches Ziel im Rahmen der Regionalplanung ist eine erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, insbesondere
  • Bewahren und Sichern der Elemente und Strukturen, von Ansichten und Sichträumen von historischen Stadt- und Ortskernen sowie des industriekulturellen Erbes
  • Wahren als landschaftliche Dominante

Aus: Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, Köln 2016.

Internet
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln (abgerufen am 01.10.2016)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2016)
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung. S. 235, Köln.

Ehrenfeld (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 349)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2016
Koordinate WGS84
50° 56′ 54,78″ N, 6° 55′ 13,38″ O / 50.94855°, 6.92038°
Koordinate UTM
32U 353919.48 5646162.71
Koordinate Gauss/Krüger
2564723.21 5646326.54

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ehrenfeld (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 349)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-252286 (Abgerufen: 21. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang