NATO-Rampe zwischen Sürth und Zündorf

Ersatzübergangsstelle über den Rhein, Wasserzugangspunkt Rodenkirchen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 51′ 46,95″ N: 7° 00′ 52,03″ O 50,86304°N: 7,01445°O
Koordinate UTM 32.360.270,85 m: 5.636.473,09 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.571.464,46 m: 5.636.901,18 m
  • Die Sürther Seite der so genannten "NATO-Rampe", der Ersatzübergangsstelle über den Rhein zwischen Köln-Sürth und -Zündorf (2024).

    Die Sürther Seite der so genannten "NATO-Rampe", der Ersatzübergangsstelle über den Rhein zwischen Köln-Sürth und -Zündorf (2024).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef, Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Sürther Seite der Ersatzübergangsstelle über den Rhein, die so genannte "NATO-Rampe" zwischen Köln-Sürth und -Zündorf (2024). Im Hintergrund das gegenüberliegende Zündorfer Rheinufer.

    Die Sürther Seite der Ersatzübergangsstelle über den Rhein, die so genannte "NATO-Rampe" zwischen Köln-Sürth und -Zündorf (2024). Im Hintergrund das gegenüberliegende Zündorfer Rheinufer.

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef, Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Sürther Seite der so genannten "NATO-Rampe", der Ersatzübergangsstelle über den Rhein zwischen Köln-Sürth und -Zündorf (2024).

    Die Sürther Seite der so genannten "NATO-Rampe", der Ersatzübergangsstelle über den Rhein zwischen Köln-Sürth und -Zündorf (2024).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef, Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Sürther Seite der so genannten "NATO-Rampe", der Ersatzübergangsstelle über den Rhein zwischen Köln-Sürth und -Zündorf (2024).

    Die Sürther Seite der so genannten "NATO-Rampe", der Ersatzübergangsstelle über den Rhein zwischen Köln-Sürth und -Zündorf (2024).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef, Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Sürther Seite der so genannten "NATO-Rampe", der Ersatzübergangsstelle über den Rhein zwischen Köln-Sürth und -Zündorf (2024).

    Die Sürther Seite der so genannten "NATO-Rampe", der Ersatzübergangsstelle über den Rhein zwischen Köln-Sürth und -Zündorf (2024).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef, Landschaftsverband Rheinland / CC BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Vor allem während der Zeit des Kalten Krieges von 1945 bis um 1989/90 entstanden in der Bundesrepublik zahlreiche Ersatzübergangsstellen über Flüsse, die militärische Transporte anstelle von möglicherweise zerstörten Brückenbauten ermöglichen sollten. Volkstümlich werden diese auch „NATO-Rampen“ genannt.
Ein solcher Übergang befindet sich zwischen Rheinkilometer 674,5 und 675 an den Ufern des Rheins zwischen den beiden Kölner Stadtteilen Sürth und Zündorf im Landschaftsschutzgebiet „Rhein, Rheinauen und Uferbereiche von Flittard bis Rodenkirchen“ (LSG-5007-0001).

Auf Sürther Seite liegt die Rampe in der Verlängerung der Kölnstraße etwa 300 Meter flußoberhalb der Anlegestelle mit Gastronomie „Sürther Bootshaus“. Die Bauten der Übergangsstelle werden heute als Slipanlage „Wasserzugangspunkt Rodenkirchen“ für das Zuwasserlassen von Wassersportgeräten und Booten genutzt.
Die Rampe auf der Zündorfer Rheinseite befindet sich etwa 1,5 Kilometer flußoberhalb des Rheinhafens „Groov“.

(Franz-Josef Knöchel, Digitales Kulturerbe LVR, 2024)

Internet
mapcarta.com: NATO-Rampe zwischen Sürth und Zündorf (abgerufen 27.02.2024)
de.wikipedia.org: Ersatzübergangsstelle (abgerufen 27.02.2024)

Literatur

Pötzl, Norbert F.; Traub, Rainer (2010)
Der Kalte Krieg. Wie die Welt den Wahnsinn des Wettrüstens überlebte. München.

NATO-Rampe zwischen Sürth und Zündorf

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Sürther Leinpfad, Kölnstraße / Unterm Berg
Ort
50999 Köln - Sürth und Zündorf
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1949 bis 1975

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt steht unter der freien Lizenz CC BY 4.0 (Namensnennung). Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„NATO-Rampe zwischen Sürth und Zündorf”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-351986 (Abgerufen: 21. Juli 2024)
Seitenanfang