Straßenbrücke in Runkel

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Runkel
Kreis(e): Limburg-Weilburg
Bundesland: Hessen
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Runkeler Lahnbrücke ist eine vierbogige Steinbrücke, die auf drei Flusspfeilern ruht. Die südlichen Pfeilerseiten sind gespitzt und dienen als Eisbrecher. Die Brücke ist eine der ältesten Brücken an der Lahn.

Die Brücke wurde um das Jahr 1440 durch Dietrich IV. von Runkel errichtet. Sie ersetzte eine ältere Holzbrücke. Der Brückenbau wurde durch den Schadecker Herren Rheinhard von Westerburg als feindseligen Akt gesehen, woraufhin sich eine zweijährige Fehde entwickelte, die 1448 beigelegt wurde. Anschließend erfolgte die Brückennutzung durch Schadeck und Runkel.

Die Brücke besaß zwischenzeitlich vermutlich drei Brückenhäuser: Je eines auf jeder Brückenseite sowie ein weiteres in der Mitte. Anfang des 19. Jahrhunderts war von diesen Brückenhäusern nur noch das in der Brückenmitte übrig. Dieses stürzte 1826 ein, ein Wiederaufbau unterblieb.

Im Zuge der Schiffbarmachung der Lahn musste die Brücke in den 1840er Jahren stark umgebaut werden.

Unter der Brücke verläuft das Wehr der Runkeler Stadtmühle, des weiteren befindet sich wenige Meter südlich die Runkeler Schleuse sowie die zugehörige Schleuseninsel.

(Jörn Schultheiß, hessenARCHÄOLOGIE, 2017)

Internet
de.wikipedia.org: Lahnbrücke Runkel (abgerufen am 21.04.2017)
denkxweb.denkmalpflege-hessen.de: DenkXweb - Lahnbrücke Runkel (abgerufen am 21.04.2017)
rhein-main-wiki.de: Lahnbrücke Runkel (abgerufen am 21.04.2017)

Straßenbrücke in Runkel

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Bahnhofstraße
Ort
65594 Runkel
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kulturdenkmal gem. § 9 DSchG Hessen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Fernerkundung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn vor 1440
Koordinate WGS84
50° 24′ 20,64″ N, 8° 09′ 28,42″ O / 50.40573°, 8.15789°
Koordinate UTM
32U 440158.61 5584082.36
Koordinate Gauss/Krüger
3440209.46 5585876.55

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Straßenbrücke in Runkel”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-267710 (Abgerufen: 21. Mai 2018)
Seitenanfang