Stadtmühle Runkel

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Runkel
Kreis(e): Limburg-Weilburg
Bundesland: Hessen
  • Ostansicht der Stadtmühle Runkel (2017)

    Ostansicht der Stadtmühle Runkel (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Schleuseninsel mit Straßenbrücke Runkel und der dahinter liegenden Stadtmühle (2017)

    Schleuseninsel mit Straßenbrücke Runkel und der dahinter liegenden Stadtmühle (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Westansicht der Stadtmühle Runkel (2017)

    Westansicht der Stadtmühle Runkel (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ostansicht der Stadtmühle Runkel (2017)

    Ostansicht der Stadtmühle Runkel (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wasserzulauf der Stadtmühle Runkel (2017)

    Wasserzulauf der Stadtmühle Runkel (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Informationstafel an der Stadtmühle Runkel (2017)

    Informationstafel an der Stadtmühle Runkel (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abgerissener Teil des Gebäudes der Stadtmühle Runkel (2017)

    Abgerissener Teil des Gebäudes der Stadtmühle Runkel (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Stadtmühle Runkel (2017)

    Stadtmühle Runkel (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Straßenbrücke Runkel sowie die östlich an diese anschließende Stadtmühle. Unter der Brücke ist das Mühlenwehr zu erkennen (2017).

    Straßenbrücke Runkel sowie die östlich an diese anschließende Stadtmühle. Unter der Brücke ist das Mühlenwehr zu erkennen (2017).

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Straßenbrücke Runkel sowie die östlich an diese anschließende Stadtmühle. Unter der Brücke ist das Mühlenwehr zu erkennen (2017).

    Straßenbrücke Runkel sowie die östlich an diese anschließende Stadtmühle. Unter der Brücke ist das Mühlenwehr zu erkennen (2017).

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Nordansicht der Straßenbrücke in Runkel mit Stadtmühle Runkel (2017)

    Nordansicht der Straßenbrücke in Runkel mit Stadtmühle Runkel (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Schultheiß, Jörn / Landesamt für Denkmalpflege Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Jörn Schultheiß
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Runkeler Stadtmühle ist die einzige erhaltene Lahnmühle der Stadt Runkel und befindet sich direkt nördlich der Runkeler Lahnbrücke. Sie wurde 1270 in einem Teilungsvertrag zwischen Wied und Runkel erstmals erwähnt und ist somit vermutlich älter.

Das heutige Gebäude wurde um 1800 errichtet und beinhaltet Relikte älterer Bausubstanz, wobei die Grundform offensichtlich seit Jahrhunderten gleich ist. Das Gebäude ist dreistöckig und besitzt ein Satteldach.
Ursprünglich befand sich vor dem Mühlengebäude die Radkammer, die jedoch zwischen 1868 und 1905 geschlossen und mit einem Silogebäude überbaut wurde.

Anfang des 20. Jahrhunderts trug der Betrieb den Namen Amendsche Mühle und 1913 erzeugte eine Turbine erstmals Strom für die Stadt Runkel. Noch heute dient die Mühle der Stromerzeugung.

Das Mühlengebäude steht unter Denkmalschutz. Der vordere Teil ist in einem sehr guten baulichen Zustand, der hintere Teil zeigt sich deutlich schlechter erhalten. Ein daran angeschlossener Gebäudeteil wurde abgerissen und anschließend nicht mehr durch einen Neubau ersetzt.

(Jörn Schultheiß, hessenARCHÄOLOGIE, 2017)

Kartenquellen
Königliches Ministerium für Handel etc. (1877): Topographische Karte, Blatt 5514 – Hadamar, Jahr 1868
Königlich Preußische Landesaufnahme (1907): Topographische Karte, Blatt 5514 - Hadamar, Jahr 1905

Internet
denkxweb.denkmalpflege-hessen.de: DenkXweb - Ehemalige Stadtmühle und Lahnwehr (abgerufen am 28.03.2017)

Stadtmühle Runkel

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Burgstraße 57
Ort
65594 Runkel
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kulturdenkmal gem. § 9 DSchG Hessen
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn vor 1270
Koordinate WGS84
50° 24′ 21,18″ N, 8° 09′ 25,7″ O / 50.40588°, 8.15714°
Koordinate UTM
32U 440105.03 5584099.71
Koordinate Gauss/Krüger
3440155.86 5585893.9

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Stadtmühle Runkel”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-266562 (Abgerufen: 20. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang