Wohnblock „Zülpicher Hof“ in Sülz

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Architekturgeschichte
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 55′ 12,49″ N: 6° 54′ 53,64″ O / 50,92013°N: 6,9149°O
Koordinate UTM 32.353.444,89 m: 5.643.014,15 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.564.376,96 m: 5.643.160,71 m
  • Hausecke des Wohnblocks "Zülpicher Hof" in Köln-Sülz (2021)

    Hausecke des Wohnblocks "Zülpicher Hof" in Köln-Sülz (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Sebastian Löder / CC-BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Sebastian Löder
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Detailaufnahme einer Bauskulptur von Willy Meller am Zülpicher Hof in Köln-Sülz (2021)

    Detailaufnahme einer Bauskulptur von Willy Meller am Zülpicher Hof in Köln-Sülz (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Alexander Hess / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Alexander Hess
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hausecke des Wohnblocks "Zülpicher Hof" in Köln-Sülz (2021)

    Hausecke des Wohnblocks "Zülpicher Hof" in Köln-Sülz (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Sebastian Löder / CC-BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Sebastian Löder
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hauseingang des Wohnblocks "Zülpicher Hof" in Köln-Sülz (2021)

    Hauseingang des Wohnblocks "Zülpicher Hof" in Köln-Sülz (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Sebastian Löder / CC-BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Sebastian Löder
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hauseingang des Wohnblocks "Zülpicher Hof" in Köln-Sülz (2021)

    Hauseingang des Wohnblocks "Zülpicher Hof" in Köln-Sülz (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Sebastian Löder / CC-BY 4.0
    Fotograf/Urheber:
    Sebastian Löder
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Detailaufnahme einer Bauskulptur von Willy Meller am Zülpicher Hof in Köln-Sülz (2021)

    Detailaufnahme einer Bauskulptur von Willy Meller am Zülpicher Hof in Köln-Sülz (2021)

    Copyright-Hinweis:
    Alexander Hess / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Alexander Hess
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Auf der auswärtigen Seite erhebt sich der vielfältig gestaltete Wohnblock „Zülpicher Hof“ (Zülpicher Straße 355–357, Sülzgürtel 67–71; die Häuser Raumerstraße 2–12 und Curtiusstraße 2–6 sind anders gestaltet) der Architekten Clemens Klotz und Josef Fieth für die Baugenossenschaft Grüngürtel von 1927/28. Auch an ihm sind Ansätze des Neuen Bauens erkennbar.
Der viergeschossige Wohnblock wird am Sülzgürtel von zwei fünfgeschossigen, kubischen Eckrisaliten mit Flachdach flankiert. Die Horizontale wird durch die vorspringenden Gitterbalkone der äußeren Gebäudeecken der backsteinsichtigen Kopfbauten, den versetzt anschließenden Sohlbankgesimsen und den fensterhohen Putzstreifen der anschließenden Blockrandbebauung betont. Im Kontrast dazu betonen die beiden Dreieckserker an der Zülpicher Straße und die Treppenhausrisalite am Sülzgürtel die Vertikale. Das Dreiecksmotiv findet sich auch an den dreieckigen Oberlichtern der Schaufenster der Ladenlokale wieder – teilweise ist deren Raumwirkung durch unpassende Werbegestaltung etwas gemindert. An der Ecke Zülpicher Straße und Gürtel bildet die Blendfassade eine Arkade der Ladenzone. An dem Eckpfeiler befindet sich wieder eine Bauplastik des mit Klotz befreundeten Kölner Bildhauers Jakob Wilhelm „Willy“ Meller (1887-1974).

Baudenkmal
Mit Eintragung vom 10. Mai 1983 wurden die Wohnhäuser unter den laufenden Nummern 1510 und 1511 als Baudenkmäler in die Kölner Denkmalliste aufgenommen (www.stadt-koeln.de).

(Alexander Hess, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V. - Regionalverband Köln, 2021)

Quelle
Begleittext zum Corona-Spaziergang „Backsteinexpressionismus in Köln-Sülz“ des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V., Köln 2021.

Internet
www.stadt-koeln.de: Suche in der Denkmalliste Köln (abgerufen 06.05.2021)
de.wikipedia.org: Willy Meller (abgerufen 16.08.2021)

Wohnblock „Zülpicher Hof“ in Sülz

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Zülpicher Straße 355-357
Ort
50935 Köln - Sülz
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Architekturgeschichte
Erfassungsmaßstab
Keine Angabe
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1927

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
Alexander Hess, „Wohnblock „Zülpicher Hof“ in Sülz”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-332645 (Abgerufen: 16. Oktober 2021)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang