Spuren von Carl Moritz im Rheinland

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Architekturgeschichte
  • Wartungsarbeiten

    Wartungsarbeiten

    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Diese Objektgruppe zeigt Spuren von Carl Moritz (1863-1944).
Moritz war als Regierungsbaumeister und Stadtbauinspektor von 1896 bis 1898 als Stadtbaurat beim städtischen Hochbauamt in Köln tätig und danach als freischaffender Architekt in verschiedenen Architekturbüros und Firmen in Köln. Neben zahlreichen Bankgebäuden, die einen großen Teils seines Schaffens ausmachen, gehen aber auch das alte Opernhaus in Köln und zahlreiche Stadttheater, Rathäuser und Sakralbauten im Rheinland auf Moritz‘ Planungen zurück.

Internet
deu.archinform.net: Internationale Architektur-Datenbank, Stadtbaurat Carl Moritz (abgerufen 14.03.2016)

Spuren von Carl Moritz im Rheinland

Schlagwörter
Fachsichten
Kulturlandschaftspflege, Architekturgeschichte

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Spuren von Carl Moritz im Rheinland”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/SWB-249594 (Abgerufen: 21. Mai 2018)
Seitenanfang