Ortsteil Binsförth

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Knüllwald, Malsfeld, Morschen
Kreis(e): Schwalm-Eder-Kreis
Bundesland: Hessen
  • Ortslage Binsförth, Gemeinde Morschen in Nordhessen (2012)

    Ortslage Binsförth, Gemeinde Morschen in Nordhessen (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Büttner, Thomas / LfD Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Büttner, Thomas
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Rittergut Binsförth, Gemeinde Morschen (2012)

    Rittergut Binsförth, Gemeinde Morschen (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Büttner, Thomas / LfD Hessen
    Fotograf/Urheber:
    Büttner, Thomas
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Binsförth ist ein Ortsteil der Gemeinde Morschen im Schwalm-Eder-Kreis in Hessen.

Binsförth wurde erstmals 1263 als „Binsfurte“ urkundlich genannt (LAGIS Hessen). Direkt am Fuldaufer, aber dennoch hochwassergeschützt, liegt der historische Ortskern. Die Namensgebung stammt von der an dieser Stelle der Fulda befindlichen Furt. Das Fachwerkdorf zeigt sich in seiner Gesamtansicht als eine der reizvollsten Ortslagen der Gemeinde Morschen, bedingt durch die Lage an der Fuldaschleife.
Der Blick von Osten auf die erhöht liegende Ortslage wird bestimmt durch das Ensemble aus dem ehemaligen Rittergut (herrschaftliches Hofgut) mit seinem mittelalterlichen Steinhaus, der alten Wehrkirche und dem Pfarrhaus.

(Thomas Büttner für LfD Hessen, 2013)

Internet
www.lagis-hessen.de: LAGIS Hessen, „Binsförth, Schwalm-Eder-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon (abgerufen 26.07.2013)

Literatur

Hessisches Landesamt für geschichtliche Landeskunde (Hrsg.) (o.J.)
Historisches Ortslexikon. Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen (LAGIS). Marburg. Online verfügbar: http://lagis.online.uni-marburg.de/de/subjects/index/sn/ol, abgerufen am 22.02.2013
Jäger, Friedrich / Gemeinde Binsförth (Hrsg.) (1963)
700 Jahre Binsförth. Binsförth.

Ortsteil Binsförth

Schlagwörter
Ort
34326 Morschen - Binsförth
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
Keine Angabe
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Fernerkundung
Historischer Zeitraum
Beginn 1263
Koordinate WGS84
51° 03′ 58,36″ N, 9° 34′ 1,55″ O / 51.06621°, 9.5671°
Koordinate UTM
32U 539736.27 5657340.89
Koordinate Gauss/Krüger
3539826.19 5659164.9

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ortsteil Binsförth”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/P-TB-20121222-0005 (Abgerufen: 22. Februar 2018)
Seitenanfang