Sandgruben und Gedenkkreuz im Königsdorfer Wald

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Pulheim
Kreis(e): Rhein-Erft-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Rechts und links des Wanderweges sind im Königsdorfer Wald kleine Sandkaulen erkennbar, in denen die Königsdorfer Bevölkerung nach der Säkularisation der Abtei Brauweiler bis ins 19. Jahrhundert Sand für den Eigenbedarf abgraben durfte (Wolter 2011, S. 280f. und Naturpark Rheinland 2013).

Ein steinernes Gedenkkreuz bei diesen Sandgruben erinnert an die 1819 hier tödlich verunglückte Gertrud Dahmen. Die Inschrift lautet: „Zum Andenken an die Ehrsame/Jungfrau Gertrud Dahmen von/Dansweiler welche am 4 Mai/27 Jahre ihres Alters 1819/unter dem Einsturz der/ Sandgrube im Herrn entschlief“. Bei dem Gedenkkreuz handelt es sich um einen recycelten Grabstein für einen Landwirt mit der Datierung 1606 (Wolter 2011, S. 282)

(Nicole Schmitz, LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege, 2015)

Quellen
Naturpark Rheinland 2013: Königsdorfer Wald – Glessener Höhe, Flyer, 4. Auflage

Literatur

Wolter, Peter J. (2011)
Der Königsdorfer Wald von der Eiszeit bis zur Gegenwart. In: Heeg, Egon / Kurth, Axel / Schreiner, Peter (Hrsg.): Königsdorf im Rheinland. Beiträge zu seiner Geschichte, S. 277-301. Pulheim.

Sandgruben und Gedenkkreuz im Königsdorfer Wald

Schlagwörter
Ort
Frechen - Königsdorf
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1800
Koordinate WGS84
50° 56′ 56,9″ N, 6° 45′ 18,57″ O / 50.94914°, 6.75516°
Koordinate UTM
32U 342316.47 5646568.35
Koordinate Gauss/Krüger
2553111.54 5646260.02

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Sandgruben und Gedenkkreuz im Königsdorfer Wald”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-138060-20150911-5 (Abgerufen: 18. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang