Bahnstrecke Geilich (Gouvy) - Bastnach (Bastogne)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde, Raumplanung
Gemeinde(n):
Koordinate WGS84 50° 10′ 17,55″ N: 5° 57′ 35,07″ O 50,17154°N: 5,95974°O
Koordinate UTM 31.711.343,49 m: 5.561.897,55 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.497.168,37 m: 5.559.489,94 m
  • Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Bahnstrecke Geilich (Gouvy) – Bastnach (Bastogne) (2023)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Bahnstrecke von Geilich nach Bastnach wurde bereits 1885 erbaut. Sie führte später bis nach St. Vith, war also in Teilen eine Parallelstrecke zur Vennbahn. Die Bahnstrecke wurde 1993 stillgelegt.
Die Strecke ist wichtiger Teil der Eisenbahngeschichte Belgiens und hat insbesondere während des Zweiten Weltkriegs eine gewisse Bedeutung erlangt.

Die Strecke wurde 1885 als Teil des belgischen Eisenbahnnetzes gebaut. Sie spielte eine bedeutende Rolle beim Transport von Personen und Gütern in der Region. Während des Zweiten Weltkriegs erlangte die Bahnstrecke strategische Bedeutung, insbesondere während der Ardennenoffensive (Dezember 1944 bis Januar 1945). Die deutsche Wehrmacht versuchte, die alliierten Truppen zu überraschen und Bastogne einzunehmen, um deren Versorgungslinien zu kappen. Die Schlacht von Bastogne (Dezember 1944) war entscheidend, die Bahnstrecke spielte eine Rolle bei der Versorgung der Stadt. Die Alliierten versuchten, die Verbindung aufrechtzuerhalten, um ihre Truppen zu unterstützen. Die Kämpfe während der Ardennenoffensive führten zu erheblichen Schäden an der Infrastruktur, einschließlich der Bahnstrecke. Nach dem Krieg wurde die Strecke jedoch wieder aufgebaut. Mit fortschreitendem 20. Jahrhundert und Veränderungen in den Transportgewohnheiten verlor die Bahnstrecke nach Bastogne an Bedeutung. Die Konkurrenz durch den Straßenverkehr führte schließlich zur schrittweisen Stilllegung der Strecke. 1993 war die komplette Strecke stillgelegt.


Einige Abschnitte der ehemaligen Bahnstrecke werden heute als Radwege oder Wanderwege genutzt. Die Geschichte der Strecke und ihre Rolle während des Zweiten Weltkriegs werden oft durch Gedenkstätten und Informationszentren in der Region und entlang der ehemaligen Trasse gewürdigt.


(Karl Peter Wiemer, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V., 2019)

Internet
www.ravel.wallonie.be: Ligne 163 - De Gouvy à Libramont (abgerufen am 02.02.2022)

Bahnstrecke Geilich (Gouvy) - Bastnach (Bastogne)

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Rue de la Grotte
Ort
6670 Geilich (Gouvy) / Belgien
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn vor 1885

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
Karl Peter Wiemer: „Bahnstrecke Geilich (Gouvy) - Bastnach (Bastogne)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-343423 (Abgerufen: 26. Mai 2024)
Seitenanfang