Grabstätte des Politikers Guido Westerwelle auf dem Melatenfriedhof

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 56′ 22,12″ N: 6° 55′ 5,42″ O 50,93948°N: 6,91817°O
Koordinate UTM 32.353.735,64 m: 5.645.158,37 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.564.580,33 m: 5.645.315,37 m
  • Die schlichte Inschrift am Grab des deutschen FDP-Politikers Dr. Guido Westerwelle auf der so genannten "Millionenallee" auf dem Kölner Friedhof Melaten (2020).

    Die schlichte Inschrift am Grab des deutschen FDP-Politikers Dr. Guido Westerwelle auf der so genannten "Millionenallee" auf dem Kölner Friedhof Melaten (2020).

    Copyright-Hinweis:
    Grünwald, Katharina / Landschaftsverband Rheinland, CC-BY
    Fotograf/Urheber:
    Katharina Grünwald
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Grabstätte des deutschen FDP-Politikers Dr. Guido Westerwelle auf der so genannten "Millionenallee" auf dem Kölner Friedhof Melaten (2020)

    Die Grabstätte des deutschen FDP-Politikers Dr. Guido Westerwelle auf der so genannten "Millionenallee" auf dem Kölner Friedhof Melaten (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Grünwald, Katharina / Landschaftsverband Rheinland, CC-BY
    Fotograf/Urheber:
    Katharina Grünwald
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Guido Westerwelle zusammen mit seinem Lebenspartner Michael Mronz bei der Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth (2009).

    Guido Westerwelle zusammen mit seinem Lebenspartner Michael Mronz bei der Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth (2009).

    Copyright-Hinweis:
    Tafkas / CC BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Tafkas
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Rechtsanwalt und Politiker der Freien Demokratischen Partei (FDP) Guido Westerwelle fand seine letzte Ruhestätte auf dem Kölner Friedhof Melaten.

Der am 27. Dezember 1961 in Bad Honnef geborene und in der Bonner Nordstadt aufgewachsene Westerwelle war von 2001 bis 2011 Bundesvorsitzender der FDP und von 2006 bis 2009 Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion. Zwischen 2009 und 2013 amtierte er als Bundesaußenminister und war solcher bis Mai 2011 auch Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Guido Westerwelle lebte gemeinsam mit seinem Lebenspartner, dem Manager Michael Mronz (*1967), in einem Mehrfamilienhaus in Köln-Braunsfeld sowie in Berlin-Charlottenburg.
Er erkrankte 2014 an Leukämie und verstarb nach einem langwierigen Kampf gegen die Krankheit am 18. März 2016 im Kölner Universitätsklinikum in Lindenthal. Seine schlichte, aber elegante Grabstätte befindet sich auf der so genannten „Millionenallee“ zwischen den Wegen HWG / NS und H / O (vgl. Friedhofsplan unter www.stadt-koeln.de).

(Katharina Grünwald, LVR-Redaktion KuLaDig, 2020)

Internet
de.wikipedia.org: Guido Westerwelle (abgerufen 27.05.2020)
portal.dnb.de: Literatur von und über Gudio Westerwelle (abgerufen 27.05.2020)
www.stadt-koeln.de: Friedhof Melaten (abgerufen 27.05.2020)
www.stadt-koeln.de: Friedhofsplan (PDF-Datei, 313 kB, abgerufen 27.05.2020)

Literatur

Abt, Josef; Beines, Johannes Ralf; Körber-Leupold, Celia (Fotos) (1997)
Melaten. Kölner Gräber und Geschichte. Köln.
Beines, Johannes Ralf (2001)
Friedhof Melaten. In: Vom Botanischen Garten zum Großstadtgrün – 200 Jahre Kölner Grün, Köln.
Hormisch, Nadja (2003)
Der Melatenfriedhof in Köln. In: Gartenkunst im Rheinland vom Mittelalter bis zur Moderne., S. 194 ff.. o. O.
Priebe, Ilona (2009)
Friedhof Melaten. Vom Leprosenhaus zur Millionenallee. (Entdecker-Touren.) Köln.

Grabstätte des Politikers Guido Westerwelle auf dem Melatenfriedhof

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Aachener Straße
Ort
50931 Köln - Lindenthal
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2016

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt steht unter der freien Lizenz CC BY 4.0 (Namensnennung). Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Grabstätte des Politikers Guido Westerwelle auf dem Melatenfriedhof”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-313789 (Abgerufen: 3. Juli 2022)
Seitenanfang