Weinlage Pfaffenberg in Hattenheim

Hattenheimer Pfaffenberg

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Eltville am Rhein
Kreis(e): Rheingau-Taunus-Kreis
Bundesland: Hessen
Koordinate WGS84 50° 00′ 47,7″ N: 8° 03′ 16,16″ O / 50,01325°N: 8,05449°O
Koordinate UTM 32.432.257,24 m: 5.540.532,32 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.432.305,23 m: 5.542.309,18 m
Beschreibung
Die Weinlage Pfaffenberg in Hattenheim, ein Stadtteil von Eltville am Rhein, ist im Alleinbesitz des Weinguts Schloss Schönborn. Die sechs Hektar große Lage ist als sogenannter Clos (französische Bezeichnung für „Einfriedung“) komplett von einer Mauer umgeben.

Weinbaugeschichte
Seit dem 12. Jahrhundert wurde die Weinlage Pfaffenberg vom Reichartshäuser Hof, ein ehemaliger Klosterhof von Eberbach, bewirtschaftet und war somit im Besitz des Klosters Eberbach. Die Herkunft des Namens Pfaffenberg kann nicht eindeutig geklärt werden. Man geht davon aus, dass der Name von den Mönchen („Pfaffen“) des Klosters Eberbach oder bereits früher vom Sohn des Ritters Nikolaus von Scharfenstein, der auch „Pfaffe“ gerufen wurde, stammt.

Im 18. Jahrhundert wurden Mauern um den Weinberg errichtet. Sie lösten die Umgrenzung der Fläche mit Hecken ab und dienten ursprünglich dem Schutz vor Traubendieben. Zusammen mit dem Steinberg gilt der Pfaffenberg als seltenes Beispiel einer eingefriedeten Weinlage im Rheingau.

Bis zur Säkularisierung 1803 befand sich der Pfaffenberg im Alleinbesitz von Kloster Eberbach. Heute ist die Weinlage im Monopolbesitz des Domänenweinguts Schloss Schönborn in Hattenheim.

(Madeleine Weyand, Landesamt für Denkmalpflege Hessen, 2020)

Internet
rheingau.de: Hattenheimer Pfaffenberg (abgerufen 02.04.2020)
weingut-schloss-schoenborn.de: Weinlagen (abgerufen 02.04.2020)
rheingau.com: Hattenheim (abgerufen 02.04.2020)
de.wikipedia.org: Hattenheimer Pfaffenberg (abgerufen 02.04.2020)

Literatur

Söder, Dagmar / Landesamt für Denkmalpflege Hessen (LfDH) (Hrsg.) (2013)
Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Hessen: Rheingau-Taunus-Kreis I. (Altkreis Rheingau). S. 58, Wiesbaden.

Weinlage Pfaffenberg in Hattenheim

Schlagwörter
Ort
65347 Eltville - Hattenheim
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Fernerkundung
Historischer Zeitraum
Beginn 1150

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt steht unter der freien Lizenz CC-BY-SA (Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen). Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Weinlage Pfaffenberg in Hattenheim”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-310587 (Abgerufen: 23. Oktober 2020)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang