Wegweiserstein „Kalmit Schöntal“ am Taubenkopf

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Maikammer
Kreis(e): Südliche Weinstraße
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 49° 19′ 8,94″ N: 8° 05′ 16,13″ O / 49,31915°N: 8,08781°O
Koordinate UTM 32.433.708,11 m: 5.463.335,31 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.433.757,05 m: 5.465.081,63 m
  • Wegweiserstein "Kalmit Schöntal" am Taubenkopf (2018)

    Wegweiserstein "Kalmit Schöntal" am Taubenkopf (2018)

    Copyright-Hinweis:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Fotograf/Urheber:
    Matthias C.S. Dreyer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wegweiserstein "Kalmit Schöntal" am Taubenkopf (2018)

    Wegweiserstein "Kalmit Schöntal" am Taubenkopf (2018)

    Copyright-Hinweis:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Fotograf/Urheber:
    Matthias C.S. Dreyer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Wegweiserstein „Kalmit Schöntal“ gibt die Richtung über die Kalmit zum Schöntal an. Der Sandstein steht an einem Pfad, der von Alsterweiler über den Taubenkopf zur Kalmit führt. Das Schöntal ist ein Tal im Pfälzerwald und ein ebenso bezeichneter Ortsteil von Neustadt an der Weinstraße.

Der Stein ist mit einer Aufschrift „Kalmit / Schöntal“ versehen. Unter dem Wort „Schöntal“ ist ein Richtungspfeil eingemeißelt. Darunter am linken Rand stehen die Kürzel „V.V.M.“ und darunter „B.B“. V.V.M. steht für den Verschönerungs-Verein-Maikammer. Derartige Verschönerungsvereine waren Vorläufer des Pfälzerwald-Vereins. Die Initialen B.B. stehen vermutlich für den Namen Baumann. Die Familie Baumann hatte über Generationen hinweg Steinhauer in der Familie. Es könnte sich um Bernhard Baumann (1869-1933) handeln. Er übte den Beruf des Steinhauers aus (Schäfer/Stöckl 2015, S. 101).

Derartige Wegweisersteine werden im Pfälzerwald zur Orientierung der Wanderer aufgestellt.

(Matthias C.S. Dreyer, Club Sellemols, 2020)

Internet
alsterweiler.matthiasdreyer.de: Wegweiserstein Kalmit Schöntal (Taubenkopf) (abgerufen 26.03.2020)

Literatur

Schäfer, Günter; Stöckl, Martina (2015)
Ortsfamilienbuch Maikammer-Alsterweiler. Band 1 und Band 2. Neustadt an der Weinstraße.

Wegweiserstein „Kalmit Schöntal“ am Taubenkopf

Schlagwörter
Ort
67487 Maikammer
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1890 bis 1900

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wegweiserstein „Kalmit Schöntal“ am Taubenkopf”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-309579 (Abgerufen: 15. Juli 2020)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang