Pulheimer Wassermühle

Erzählstation 24a des Wassererlebnispfades Pulheimer Bach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Pulheim
Kreis(e): Rhein-Erft-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 59′ 39,84″ N: 6° 48′ 17,54″ O / 50,9944°N: 6,80487°O
Koordinate UTM 32.345.957,93 m: 5.651.495,74 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.556.550,00 m: 5.651.332,11 m
  • Abbildung 1: Die Lage der Pulheimer Mühlen 1845; Ausschnitt aus der fotomechanischen Reproduktion der Preußischen Uraufnahme (2008)

    Abbildung 1: Die Lage der Pulheimer Mühlen 1845; Ausschnitt aus der fotomechanischen Reproduktion der Preußischen Uraufnahme (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Kartensammlung Geographisches Institut der Universität zu Köln
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese; Geobasis NRW
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 2: Hofanlage von 1851 an der Straße Zur alten Wassermühle 2 (2014)

    Abbildung 2: Hofanlage von 1851 an der Straße Zur alten Wassermühle 2 (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 3: Mühlenstandort und Kartäuserweiher. Kartenausschnitt aus dem Lage- und Höhen-Plan des Pulheimer Baches von der Brandbrücke bis zur Pletschmühle 1922 (2007)

    Abbildung 3: Mühlenstandort und Kartäuserweiher. Kartenausschnitt aus dem Lage- und Höhen-Plan des Pulheimer Baches von der Brandbrücke bis zur Pletschmühle 1922 (2007)

    Copyright-Hinweis:
    Archiv Geschichtsverein Pulheim
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 4: Kartäuserweiher in Pulheim (Postkarte um etwa 1920) (2006)

    Abbildung 4: Kartäuserweiher in Pulheim (Postkarte um etwa 1920) (2006)

    Copyright-Hinweis:
    Archiv Geschichtsverein Pulheim
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese; Archiv Verein für Geschichte Pulheim
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Abbildung 5: Letzte Erinnerung an die Pulheimer Mühle (2008)

    Abbildung 5: Letzte Erinnerung an die Pulheimer Mühle (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Reinhard Zeese
    Fotograf/Urheber:
    Reinhard Zeese
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Erzählstation „Pulheimer Wassermühle“ ist vor Ort noch nicht eingerichtet. Sie erinnert an die 1301 erstmalig erwähnte Pulheimer Mühle. Sie lag am südlichen Ortsrand von Pulheim (Abbildung 1) schräg gegenüber der 1851 erbauten Hofanlage „Zur alten Wassermühle 2“ (Abbildung 2). Wie die Pletschmühle am Rande der Laachen war es eine Erbpachtmühle des Herzogs von Jülich.

Die unterschlägig betriebene Mühle konnte im 19. Jahrhundert nur wenige Stunden täglich arbeiten. Um 1930 soll sie stillgelegt worden sein, ist jedoch in einem Plan von 1922 (Abbildung 3) bereits als „eingegangen“ verzeichnet.

In alten Karten findet sich unterhalb der Mühle der Kartäuserweiher (Abbildung 4), der in den 1960er Jahren aufgelassen wurde, als der Bach etwas nach Osten in eine Sohlschale und dann in einen Betontunnel verlegt wurde (Erzählstation 25). An die alte Pulheimer Wassermühle erinnert nur noch ein Straßenname (Abbildung 5).

(Reinhard Zeese, L.E.B. & Partner, 2020)

Internet
www.rmdz.de: Mühlen am Pulheimer Bach (abgerufen am 13.12.2019)
www.rmdz.de: Dokumentation der Mühlen am Pulheimer Bach (abgerufen am 13.12.2019)
www.erlebnispfad-pulheimer-bach.de: Gesamtdokumentation der Mühlen am Pulheimer Bach (abgerufen am 13.12.2019)

Pulheimer Wassermühle

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Zur alten Wassermühle 5
Ort
50259 Pulheim - Pulheim
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1301, Ende 1930

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Pulheimer Wassermühle”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-306488 (Abgerufen: 31. Juli 2021)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang