Ritterstein „Strassendamm Strecke Speyer- Metz Römerzeit-Mittelalter“

Ritterstein Nr. 246

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Landeskunde
Gemeinde(n): Maikammer
Kreis(e): Südliche Weinstraße
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 49° 19′ 17,3″ N: 8° 02′ 54,52″ O / 49,32147°N: 8,04848°O
Koordinate UTM 32.430.852,69 m: 5.463.628,93 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.430.900,48 m: 5.465.375,36 m
  • Ritterstein "Strassendamm Strecke Speyer- Metz Römerzeit-Mittelalter" (2019)

    Ritterstein "Strassendamm Strecke Speyer- Metz Römerzeit-Mittelalter" (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Fotograf/Urheber:
    Matthias C.S. Dreyer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ritterstein "Strassendamm Strecke Speyer-Metz Römerzeit-Mittelalter" (2019)

    Ritterstein "Strassendamm Strecke Speyer-Metz Römerzeit-Mittelalter" (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Fotograf/Urheber:
    Matthias C.S. Dreyer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ritterstein "Strassendamm Strecke Speyer-Metz Römerzeit-Mittelalter" (2019)

    Ritterstein "Strassendamm Strecke Speyer-Metz Römerzeit-Mittelalter" (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Dreyer, Matthias C.S.
    Fotograf/Urheber:
    Matthias C.S. Dreyer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Ritterstein „Strassendamm Römerzeit - Mittelalter Strecke Speyer - Metz“ steht unmittelbar an einer Einfahrt zum Parkplatz Totenkopf, südlich der L 514.

Thematische Einordnung
Der Stein markiert eine Stelle im Verlauf der ehemaligen Römerstraße. Sie führte von Speyer nach Metz. An dieser Stelle ist der alte Verlauf der Straße noch gut zu erkennen. Der kleine Damm erstreckt sich nach Osten und mündet etwa an der Abzweigung zur Kalmit in die L 514. Die Straße durchquerte den Pfälzerwald vom Hüttenhohl kommend nach Breitenstein und hoch nach Johanniskreuz. Der Ritterstein Nr.246 gehört der Bedeutungsgruppe „Orientierungspunkte“ an.

Spezifische Einordnung
Die Ritterstein-typische Inschrift ist in den Felsblock eingeschlagen: „STRASSENDAMM STRECKE SPEYER- METZ RÖMERZEIT-MITTELALTER“. Rechts daneben steht das Kürzel P.W.V. für den Pfälzerwald-Verein.

Umgebung
Gegenüber des Steins steht die Vereinshütte am Totenkopf, „Totenkopfhütte“, des Pfälzerwald-Vereins Maikammer Alsterweiler.

(Matthias C.S. Dreyer, Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, 2019)

Literatur

Eitelmann, Walter / Pfälzerwald-Verein e.V. (Hrsg.) (2005)
Rittersteine im Pfälzerwald. Gedenksteine und Inschriften - Eine steinerne Geschichtsschreibung (5. Auflage). 208, Neustadt an der Weinstraße.

Ritterstein „Strassendamm Strecke Speyer- Metz Römerzeit-Mittelalter“

Schlagwörter
Ort
67487 Maikammer
Fachsicht(en)
Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Auswertung historischer Fotos, Bauaufnahme

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Ritterstein „Strassendamm Strecke Speyer- Metz Römerzeit-Mittelalter“”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-299106 (Abgerufen: 12. Dezember 2019)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang