Katholische Pfarrkirche Sankt Quirinus in Mauenheim

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Pfarrhaus und Pfarrsaal St. Quirinus (2018)

    Pfarrhaus und Pfarrsaal St. Quirinus (2018)

    Copyright-Hinweis:
    Martina Gelhar/Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Martina Gelhar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • St. Quirinus, Köln-Mauenheim (2018)

    St. Quirinus, Köln-Mauenheim (2018)

    Copyright-Hinweis:
    Martina Gelhar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Martina Gelhar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die in den frühen 1920er Jahren entstandene Kölner Siedlung Mauenheim erhielt im Jahr 1927 endlich eine eigene Pfarrkirche.
Sie wurde im Stil einer dreischiffigen Frühbasilika mit Rundbogenfenstern vom Architekten Eduard Clemens Endler (1860-1932) entworfen. Der Vorgängerbau war eine hölzerne Notkirche, an deren Stelle heute das Pfarrheim steht. Der Glockenturm steht abseits neben dem Kirchengebäude.
An der Westfassade wurde das Wappen der Herren von Mauenheim angebracht. Es erinnert, wie der Name St. Quirinus, an das Patrozinium der mittelalterlichen Kapelle (1236 urkundlich erwähnt), die unweit des Fronhofs stand. Sie brannte 1557 vollständig nieder und wurde 1665 abgerissen.
Am 9. Juli 1943 erhielt die Kirche einen schweren Bombentreffer.

(Martina Gelhar, LVR-Abteilung Kulturlandschaftspflege, 2018)

Internet
deu.archinform.net: Eduard Clemens Endler (abgerufen 27.09.2018)
de.wikipedia.org: Eduard Endler (abgerufen 27.09.2018)
de.wikipedia.org: St. Quirinius (Köln) (abgerufen 27.09.2018)

Literatur

Clemen, Paul (1897)
Die Kunstdenkmäler des Landkreises Köln. In: Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz Bd. 4,1, Düsseldorf.
Kruse, Reinhold (1999)
Von der Herrlichkeit Mauenheim zum herrlichen Mauenheim. In: Von der Herrlichkeit Mauenheim zum herrlichen Mauenheim. Festschrift zur 800-Jahr-Feier vom 18.8.1999 bis 10.9.1999 in Köln Mauenheim, S. 11-48. Köln.

Katholische Pfarrkirche Sankt Quirinus in Mauenheim

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Bergstraße
Ort
50739 Köln - Mauenheim
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1927
Koordinate WGS84
50° 58′ 24,51″ N, 6° 56′ 34,83″ O / 50.97348°, 6.94301°
Koordinate UTM
32U 355585.78 5648889.56
Koordinate Gauss/Krüger
2566277.53 5649119.42

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Katholische Pfarrkirche Sankt Quirinus in Mauenheim”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-285691 (Abgerufen: 19. Dezember 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang