Rüsseler Hof in Nippes

Johanniterhof

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 58′ 8,35″ N: 6° 56′ 54,4″ O / 50,96899°N: 6,94845°O
Koordinate UTM 32.355.953,61 m: 5.648.379,63 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.566.665,87 m: 5.648.624,78 m
  • Standort des ehemaligen Rüsselerhofs (2014)

    Standort des ehemaligen Rüsselerhofs (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Martina Gelhar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Martina Gelhar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Wo heute mächtige alte Kastanien den Heinrich-Pachl-Platz einrahmen, stand bis in die 1960er Jahre das nach dem letzten Pächter Rüsseler Hof genannte Anwesen, das zusammen mit dem Altenberger Hof und dem Frohnhof über die Jahrhunderte hinweg die „Mauenheimer Höfe“ bildete.

1237 kaufte die Johanniterkommende St. Johann und Cordula aus dem heutigen Köln-Deutz 466 Morgen Land am Nippeser Tälchen. Wenig später wurde eine erste Hofstelle gegründet, der Johanniterhof. Dieser lag allerdings nicht an der Stelle des späteren Rüsselerhofs, sondern an der gegenüberliegenden Straßenecke neben dem Frohnhof. Erst nach einem Großbrand 1792, dem der Johanniterhof zum Opfer fiel, wurde er auf dem heutigen Heinrich-Pach-Platz neu erbaut.
Im Zweiten Weltkrieg wurde der Hof dann sehr stark beschädigt und in den 1960er Jahren abgetragen. Heute erinnert nur die Freifläche, die seit 2002 als Bouleplatz genutzt wird und deren Namen auf den in Nippes wohnhaften Kabarettist und Filmemacher Heinrich Pachl (1943-2012) verweist, auf die mittelalterliche Hofstelle.

(Martina Gelhar, LVR-Abteilung Kulturlandschaftspflege 2018)

Literatur

Kruse, Reinhold (2006)
Der Nippeser Weiher. Die Bedeutung des Gewässers für einen Siedlungsraum. Köln.
Kruse, Reinhold (1999)
Von der Herrlichkeit Mauenheim zum herrlichen Mauenheim. In: Von der Herrlichkeit Mauenheim zum herrlichen Mauenheim. Festschrift zur 800-Jahr-Feier vom 18.8.1999 bis 10.9.1999 in Köln Mauenheim, S. 11-48. Köln.

Rüsseler Hof in Nippes

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Mauenheimer Straße
Ort
50733 Köln - Nippes
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1237, Ende 1970

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Rüsseler Hof in Nippes”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-283490 (Abgerufen: 18. September 2019)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang