Kulturlandschaft Niersniederung

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Gemeinde(n): Geldern, Goch, Grefrath, Issum, Kamp-Lintfort, Kempen, Kerken, Kevelaer, Mönchengladbach, Neukirchen-Vluyn, Rheurdt, Sonsbeck, Straelen, Tönisvorst, Uedem, Viersen, Wachtendonk, Weeze, Willich
Kreis(e): Kleve (Nordrhein-Westfalen), Mönchengladbach, Viersen, Wesel
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Lage der Kulturlandschaft Niersniederung in Nordrhein-Westfalen

    Lage der Kulturlandschaft Niersniederung in Nordrhein-Westfalen

    Copyright-Hinweis:
    Becker, Katrin / Landschaftsverband Westfalen-Lippe / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Katrin Becker
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Stenderschanze an der Fossa Eugeniana bei Issum, Kreis Kleve (2007). In den Waldgebieten der Niersniederung haben sich die Reste von Befestigungsanlagen erhalten, die im 17. Jahrhundert zum Schutz des Kanalbauprojektes der so genannten Fossa Eugeniana zwischen Rhein und Maas angelegt wurden.

    Die Stenderschanze an der Fossa Eugeniana bei Issum, Kreis Kleve (2007). In den Waldgebieten der Niersniederung haben sich die Reste von Befestigungsanlagen erhalten, die im 17. Jahrhundert zum Schutz des Kanalbauprojektes der so genannten Fossa Eugeniana zwischen Rhein und Maas angelegt wurden.

    Copyright-Hinweis:
    Wegener, Wolfgang
    Fotograf/Urheber:
    Wegener, Wolfgang
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Beschreibender Text zur Kulturlandschaft "Niersniederung" in Nordrhein-Westfalen

    Beschreibender Text zur Kulturlandschaft "Niersniederung" in Nordrhein-Westfalen

    Copyright-Hinweis:
    Landschaftsverband Rheinland / Landschaftsverband Westfalen-Lippe
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Windmühle am Gieselberg bei Straelen am Niederrhein (2003)

    Windmühle am Gieselberg bei Straelen am Niederrhein (2003)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Liste der Bedeutsamen Kulturlandschaftsbereiche auf der Ebene der Landesplanung in Nordrhein-Westfalen (PDF-Datei 381 KB, 29 Seiten, 2007)

    Liste der Bedeutsamen Kulturlandschaftsbereiche auf der Ebene der Landesplanung in Nordrhein-Westfalen (PDF-Datei 381 KB, 29 Seiten, 2007)

    Copyright-Hinweis:
    Landschaftsverband Westfalen-Lippe / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    LWL / LVR
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf die Stadt Viersen von der Straßenkreuzung Ecke Bahnhofsplatz / Brüsseler Allee am Hauptbahnhof aus (2017).

    Blick auf die Stadt Viersen von der Straßenkreuzung Ecke Bahnhofsplatz / Brüsseler Allee am Hauptbahnhof aus (2017).

    Copyright-Hinweis:
    Ostfeld, Franziska
    Fotograf/Urheber:
    Franziska Ostfeld
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Niers bei Weeze (2002)

    Die Niers bei Weeze (2002)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Niers bei  mit beweideten Grünlandflächen am linken Ufer (2002)

    Die Niers bei mit beweideten Grünlandflächen am linken Ufer (2002)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wasserturm von Kevelaer (2002)

    Wasserturm von Kevelaer (2002)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick in das Kakenbruch in der Niersaue bei Weeze (2002)

    Blick in das Kakenbruch in der Niersaue bei Weeze (2002)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Gartenbauflächen und ein Gewächshaus für den Blumenanbau bei Straelen (2006)

    Gartenbauflächen und ein Gewächshaus für den Blumenanbau bei Straelen (2006)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kopfeichen-Allee bei Straelen im Kreis Kleve (2002)

    Kopfeichen-Allee bei Straelen im Kreis Kleve (2002)

    Copyright-Hinweis:
    Heusch-Altenstein, Annette
    Fotograf/Urheber:
    Heusch-Altenstein, Annette
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick ins Innere der Kerzenkapelle in Kevelaer (2002)

    Blick ins Innere der Kerzenkapelle in Kevelaer (2002)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Tissenmühle bei Herongen am Niederrhein (2002)

    Tissenmühle bei Herongen am Niederrhein (2002)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Eingang zur Gnadenkapelle in Kevelaer (2003)

    Eingang zur Gnadenkapelle in Kevelaer (2003)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Windmühle am Gieselberg bei Straelen (2002)

    Windmühle am Gieselberg bei Straelen (2002)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Haus Caen in Straelen, umgeben von einem baumbestandenen Park, im Vordergrund die Niers (2006)

    Haus Caen in Straelen, umgeben von einem baumbestandenen Park, im Vordergrund die Niers (2006)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Stammenmühle in Nettetal-Hinsbeck (2006)

    Stammenmühle in Nettetal-Hinsbeck (2006)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Haus Caen in Straelen, Kreis Kleve

    Haus Caen in Straelen, Kreis Kleve

    Copyright-Hinweis:
    Gregori, Jürgen / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Jürgen Gregori
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Ansicht der Altstadt von Kempen im Kreis Viersen (2007).

    Ansicht der Altstadt von Kempen im Kreis Viersen (2007).

    Copyright-Hinweis:
    Gregori, Jürgen / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Jürgen Gregori
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick in das Kakenbruch in der Niersaue bei Weeze (2003)

    Blick in das Kakenbruch in der Niersaue bei Weeze (2003)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Teilansicht von Burg Wissen bei Weeze (2002)

    Teilansicht von Burg Wissen bei Weeze (2002)

    Copyright-Hinweis:
    Schäfer, Dieter / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Schäfer, Dieter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das sanft nach Nordwesten abfallende Gelände wird von der Niers und ihren Nebenflüssen durchzogen. Im Bereich der mittleren Niers nördlich von Grefrath wurde am ehesten ein naturnahes Erscheinungsbild des Flusses und seiner Aue bewahrt. Dazu gehören Feuchtwiesen, Auen(bruch)wäldchen, Gehölzreihen, Einzelbäume und Baumgruppen, meist Kopfweiden. Der nördliche Bereich ist durch intensive Nutzung als Fettweiden und Ackerland gekennzeichnet. Im Raum Straelen konzentriert sich Gartenbau. Ehemalige Niedermoore zeichnen sich nach Abtorfung als Stillgewässer ab.
Bereits in den jüngeren Metallzeiten ist von einer weitgehenden Entwaldung durch die Bewohner auszugehen. In römischer Zeit war das Gebiet als Kornkammer der umliegenden Städte und Militärlager planmäßig erschlossen. Die heutige Siedlungsstruktur mit Einzelhöfen wurzelt in der früh- und hochmittelalterlichen (Wieder-)Besiedlung – die Ränder der Niersterrassen waren optimale Standorte dafür. Den spätmittelalterlichen Stadtgründungen liegen territoriale Machtansprüche zugrunde. Die Niers wurde ein wichtiger Mühlenstandort.
Im gesamten Flussverlauf sind Burgen und Herrensitze aufgereiht, die oftmals zu Schlössern mit Garten- und Parkanlagen umgestaltet wurden. Kevelaer entwickelte sich seit dem 17. Jahrhundert zum wichtigsten Marienwallfahrtsort des Niederrheins. Die Wallfahrtskirche ist weithin sichtbar. Ebenfalls aus dem 17. Jahrhundert stammen die Reste der die Kulturlandschaft querenden Fossa Eugeniana.
Vielerorts finden sich landschaftsprägende Relikte des Eisenbahnverkehrs. Ein Schwerpunkt liegt um Geldern.

Eine ausführliche Beschreibung der Kulturlandschaft findet sich in der Mediengalerie (PDF-Dokument).

Internet
Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung in NRW (Abgerufen: 07.03.2013)

Literatur

Landschaftsverband Westfalen-Lippe; Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2007)
Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung in Nordrhein-Westfalen. Grundlagen und Empfehlungen für die Landesplanung (Kulturlandschaftlicher Fachbeitrag zur Landesplanung in Nordrhein-Westfalen / Fachgutachten zum Kulturellen Erbe in der Landesplanung). 41, Münster, Köln.

Kulturlandschaft Niersniederung

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2001
Koordinate WGS84
51° 26′ 37,11″ N, 6° 21′ 13,87″ O / 51.44364°, 6.35385°
Koordinate UTM
32U 316111.82 5702483.08
Koordinate Gauss/Krüger
2524645.4 5701061.63

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kulturlandschaft Niersniederung”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-EK-20080619-0012 (Abgerufen: 21. Oktober 2017)
Seitenanfang