Optischer Telegraf Nr. 50 der Telegrafenlinie Berlin-Koblenz in Flittard

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Der optische Telegraf in Köln-Flittard (2014)

    Der optische Telegraf in Köln-Flittard (2014)

    Copyright-Hinweis:
    Gelhar, Martina / LVR-Abteilung Landschaftliche Kulturpflege
    Fotograf/Urheber:
    Gelhar, Martina
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Thematische Karte 'Verlauf des Preußischen optischen Telegrafs um 1835' mit den Stationen auf der Strecke Berlin-Koblenz und den damaligen Territorien (2007).

    Thematische Karte 'Verlauf des Preußischen optischen Telegrafs um 1835' mit den Stationen auf der Strecke Berlin-Koblenz und den damaligen Territorien (2007).

    Copyright-Hinweis:
    Lencer / Wikipedia-Kartenwerkstatt / Creative Commons Attribution-Share Alike 2.5 Generic license / Wikimedia Commons
    Fotograf/Urheber:
    Wikipedia-Kartenwerkstatt; Lencer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
In Flittard wurde die 50. der insgesamt 61 Stationen umfassenden optischen Zeigertelegrafenlinie Berlin-Koblenz als Signalmast mit sechs Telegrafenarmen installiert (vgl. Abbildung in der Mediengalerie).
Die Stationen verfügten über Fernrohre, durch die speziell geschulte Telegrafisten codierte Informationen von einer Station ablasen und sie an die jeweils folgende weitergaben. Die optische Telegrafie wurde 1849 durch die elektromagnetische Telegrafie abgelöst.

Hinweis
Die Optischen Telegrafen der Linie Berlin - Koblenz im Rheinland sind wertgebende Merkmale des historischen Kulturlandschaftsbereiches „Optisch-mechanischer Telegraph Berlin - Koblenz“ (Regionalplan Köln 359).

(Martina Gelhar, LVR Fachbereich Umwelt, 2014)

Literatur

Kellenbenz, Hermann (1973)
Die historische Bedeutung der Telegraphenstation in Köln-Flittard. In: Die Telegraphenstation Köln-Flittard. Eine kleine Geschichte der Nachrichtentechnik, (Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln.) S. 9-20. Köln.

Optischer Telegraf Nr. 50 der Telegrafenlinie Berlin-Koblenz in Flittard

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Egonstraße
Ort
51061 Köln - Flittard
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1833
Koordinate WGS84
50° 59′ 45,93″ N, 6° 58′ 57,35″ O / 50.99609°, 6.9826°
Koordinate UTM
32U 358433.9 5651327.48
Koordinate Gauss/Krüger
2569024.65 5651671.71

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Optischer Telegraf Nr. 50 der Telegrafenlinie Berlin-Koblenz in Flittard”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-96164-20140716-2 (Abgerufen: 23. Mai 2018)
Seitenanfang