Louisendorf

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Bedburg-Hau, Kalkar, Uedem
Kreis(e): Kleve (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Informationstafel zur Geschichte der Siedlung Louisendorf (2009).

    Informationstafel zur Geschichte der Siedlung Louisendorf (2009).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Nordwestportal der exponiert gelegenen Elisabethkirche auf dem Louisenplatz in Louisendorf bei Bedburg-Hau (2015).

    Das Nordwestportal der exponiert gelegenen Elisabethkirche auf dem Louisenplatz in Louisendorf bei Bedburg-Hau (2015).

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter
    Fotograf/Urheber:
    Burggraaff, Peter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Baumreihe entlang einer Straße in Louisendorf bei Bedburg-Hau am Niederrhein (2015)

    Baumreihe entlang einer Straße in Louisendorf bei Bedburg-Hau am Niederrhein (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter
    Fotograf/Urheber:
    Burggraaff, Peter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Eine Informationstafel zur Geschichte der Siedlung Louisendorf (2009).

    Eine Informationstafel zur Geschichte der Siedlung Louisendorf (2009).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Altarbereich in der Evangelische Elisabethkirche in Louisendorf (2009)

    Altarbereich in der Evangelische Elisabethkirche in Louisendorf (2009)

    Copyright-Hinweis:
    Burggraff, Peter
    Fotograf/Urheber:
    Burggraaff, Peter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Eine Allee und Gebäude in der Siedlung Louisendorf (2009).

    Eine Allee und Gebäude in der Siedlung Louisendorf (2009).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der quadratische Kirchplatz im Louisendorf (2009)

    Der quadratische Kirchplatz im Louisendorf (2009)

    Fotograf/Urheber:
    Burggraaff, Peter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der Louisenplatz mit dem Turm der Elisabethkirche in Louisendorf (2015).

    Der Louisenplatz mit dem Turm der Elisabethkirche in Louisendorf (2015).

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter
    Fotograf/Urheber:
    Peter Burggraaff
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Informationstafel in Louisendorf bei Bedburg-Hau, die über die Entstehung und das Werden des Ortes informiert (2015)

    Informationstafel in Louisendorf bei Bedburg-Hau, die über die Entstehung und das Werden des Ortes informiert (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Informationstafel in Louisendorf bei Bedburg-Hau, die über die Siedlungsgeschichte des Ortes informiert (2015)

    Informationstafel in Louisendorf bei Bedburg-Hau, die über die Siedlungsgeschichte des Ortes informiert (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Gehöft in Louisendorf bei Bedburg-Hau (2015)

    Gehöft in Louisendorf bei Bedburg-Hau (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Hauptstraße in Bedburg-Hau-Louisendorf (2015).

    Die Hauptstraße in Bedburg-Hau-Louisendorf (2015).

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter
    Fotograf/Urheber:
    Peter Burggraaff
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kirche von Louisendorf bei Bedburg-Hau am Niederrhein (2015)

    Kirche von Louisendorf bei Bedburg-Hau am Niederrhein (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter
    Fotograf/Urheber:
    Burggraaff, Peter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick vom Ortsmittelpunkt von Louisendorf bei Bedburg-Hau auf eine Wegekreuzung und einen Teil der Bebauung des Ortes (2015)

    Blick vom Ortsmittelpunkt von Louisendorf bei Bedburg-Hau auf eine Wegekreuzung und einen Teil der Bebauung des Ortes (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter
    Fotograf/Urheber:
    Burggraaff, Peter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Moderne Umzeichnung des Verteilungsplans (Parzellenplan) für Louisendorf für das Jahr 1821.

    Moderne Umzeichnung des Verteilungsplans (Parzellenplan) für Louisendorf für das Jahr 1821.

    Copyright-Hinweis:
    Verein Linker Niederrhein e.V.
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Weg von der Kriche ins Dorf in Louisendorf (2009)

    Weg von der Kriche ins Dorf in Louisendorf (2009)

    Fotograf/Urheber:
    Burggraaff, Peter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die von der Preußischen Regierung im 18. Jahrhundert geförderte und durch die französische Besetzung unterbrochene Binnenkolonisation auf der Gocher Heide (mit der Gründung von Pfalzdorf) wurde fortgesetzt. Dabei vollzog sich die größte Kultivierung südlich von Kalkar im Kalkarer Wald. Sie stand in ursächlichem Zusammenhang mit dem in Pfalzdorf immer noch bestehenden Bevölkerungsdruck und beabsichtigte, der dort nachgewachsenen Generation in der heruntergekommenen königlichen Walddomäne südlich von Kalkar eine Existenzgründung zu ermöglichen.

Die hierzu seit 1817 laufenden Bestrebungen des Regierungs- und Forstrates Zimmermann führten am 30.9.1820 zur Genehmigung durch die preußische Regierung, die Kolonie Louisendorf zu gründen. Bereits 1827 waren 873 Hektar Land vollständig kultiviert.

Charakteristisch sind die regelmäßige Anlage des Straßennetzes und die Form der Parzellen. Die Nordwest-Südost verlaufende Hauptstraße wird von sechs schnurgeraden Querstraßen im rechten Winkel geschnitten. Das Zentrum des Angerdorfes besteht aus dem quadratischen, auf einem niedrigen Hügel angelegten Louisenplatz mit der 1860/61 errichteten Elisabeth-Kirche. Der Dorfplatz wurde mit 34 Eichen gesäumt, die 1860 durch 34 Linden ersetzt wurden.

Heute ist die ursprüngliche Siedlungsstruktur noch sehr gut überliefert und nachvollziehbar, obwohl die vorhandenen Gehöfte sich im Laufe der Zeit substanziell verändert haben und die Neusiedlung relativ bescheiden ist.

(Peter Burggraaff, Universität Koblenz-Landau, 2012)

Louisendorf war KuLaDig-Objekt des Monats im Juli 2015.

Literatur

Burggraaff, Peter / Bub, Gerrit (2006)
Das Modellgebiet Unterer Niederrhein im DFG Projekt Rhein-LUCIFS. In: Siedlungsforschung 23, S. 343-415. Bonn.
Imig, Jakob / Verein Linker Niederrhein (Hrsg.) (1970)
Wie es vor 150 Jahren zur Gründung des zweiten Pfälzerdorfes Louisendorf am Niederrhein kam. In: Der Niederrhein 37, Heft 3, S. 131-136. Krefeld.
Landschaftsverband Rheinland / Rheinisches Amt für Denkmalpflege (Hrsg.) (1995)
Louisendorf. Neue Erkenntnisse zur Gründung der Pfälzer Siedlung. (Denkmalpflege im Rheinland 3/ 1995.) Essen.
Mott, Barbara (1989)
Pfälzer am Niederrhein. Die Geschichte der Pfälzersiedlungen Pfalzdorf, Louisendorf und Neulouisendorf im Rahmen der preußischen Binnenkolonisation des 18. und 19. Jahrhunderts. Goch / Kalkar.
Zbroschzyk, Markus (2014)
Die preußische Peuplierungspolitik in den rheinischen Territorien Kleve, Geldern, und Moers im Spannungsfeld von Theorie und räumlicher Umsetzung im 17.-18. Jahrhundert. Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde. Bonn.

Louisendorf

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos
Historischer Zeitraum
Beginn 1820 bis 1827
Koordinate WGS84
51° 43′ 46,19″ N, 6° 13′ 58,8″ O / 51.7295°, 6.233°
Koordinate UTM
32U 308918.41 5734576.56
Koordinate Gauss/Krüger
2516141.39 5732831.73

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Louisendorf”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-57780-20121126-2 (Abgerufen: 19. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang