Bundeshaus Bonn

ehemaliger Plenarsaal des Deutschen Bundestages, ehemaliges Bunderatsgebäude, heute Internationales Kongresszentrum Bonn

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Denkmalpflege
Gemeinde(n): Bonn
Kreis(e): Bonn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Der ehemalige Plenarsaal in Bonn von der Besucherplattform aus. Hinter dem Platz des Bundestagspräsidenten ist der große Bundesadler ("Fette Henne") zu sehen.

    Der ehemalige Plenarsaal in Bonn von der Besucherplattform aus. Hinter dem Platz des Bundestagspräsidenten ist der große Bundesadler ("Fette Henne") zu sehen.

    Copyright-Hinweis:
    Lefèvre, Jérôme
    Fotograf/Urheber:
    Jérôme Levèvre
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Historischer Sitzungssaal des Bundesrats in der ehemaligen Aula der Pädagogischen Akademie in Bonn (2017).

    Historischer Sitzungssaal des Bundesrats in der ehemaligen Aula der Pädagogischen Akademie in Bonn (2017).

    Copyright-Hinweis:
    Kretzer, Peter / CC-BY-NC-ND 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Peter Kretzer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick aus dem Fenster des Historischen Sitzungssaals des Bundesrats in Bonn (2017)

    Blick aus dem Fenster des Historischen Sitzungssaals des Bundesrats in Bonn (2017)

    Copyright-Hinweis:
    Kretzer, Peter / CC-BY-NC-ND 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Peter Kretzer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Sitzungsplan am Eingang zum historischen Sitzungssaal des Bundesrats in der ehemaligen Aula der Pädagogischen Akademie in Bonn (2017).

    Sitzungsplan am Eingang zum historischen Sitzungssaal des Bundesrats in der ehemaligen Aula der Pädagogischen Akademie in Bonn (2017).

    Copyright-Hinweis:
    Kretzer, Peter / CC-BY-NC-ND 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Peter Kretzer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Nördlicher Teilbereich des Bundeshauses am heutigen Platz der Vereinten Nationen im Bonner Regierungsviertel, in dem die Bundesratsverwaltung untergebracht war (2015).

    Nördlicher Teilbereich des Bundeshauses am heutigen Platz der Vereinten Nationen im Bonner Regierungsviertel, in dem die Bundesratsverwaltung untergebracht war (2015).

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Gebäudeteil des Bundeshaus-Komplexes im Bonner Regierungsviertel vom Rheinufer aus gesehen (2015).

    Gebäudeteil des Bundeshaus-Komplexes im Bonner Regierungsviertel vom Rheinufer aus gesehen (2015).

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Rheinseitige Ansicht des Bonner Bundeshauses (2015)

    Rheinseitige Ansicht des Bonner Bundeshauses (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Montforts, Christoph
    Fotograf/Urheber:
    Christoph Montforts
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Rheinseitige Ansicht des Bonner Bundeshauses (2015)

    Rheinseitige Ansicht des Bonner Bundeshauses (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Montforts, Christoph
    Fotograf/Urheber:
    Christoph Montforts
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Zufahrt zum Bonner Bundeshaus vom Stresemannufer aus (2015)

    Zufahrt zum Bonner Bundeshaus vom Stresemannufer aus (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Montforts, Christoph
    Fotograf/Urheber:
    Christoph Montforts
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Teilansicht des Bonner Bundeshauses vom Stresemannufer aus gesehen (2015)

    Teilansicht des Bonner Bundeshauses vom Stresemannufer aus gesehen (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Montforts, Christoph
    Fotograf/Urheber:
    Christoph Montforts
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der Eingangsbereich zum ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages am heutigen Platz der Vereinten Nationen in Bonn (2015).

    Der Eingangsbereich zum ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages am heutigen Platz der Vereinten Nationen in Bonn (2015).

    Copyright-Hinweis:
    Montforts, Christoph
    Fotograf/Urheber:
    Christoph Monforts
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der Eingangsbereich zum ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages am heutigen Platz der Vereinten Nationen in Bonn (2015).

    Der Eingangsbereich zum ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages am heutigen Platz der Vereinten Nationen in Bonn (2015).

    Copyright-Hinweis:
    Montforts, Christoph
    Fotograf/Urheber:
    Montforts, Christoph
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Eingangsbereich zum ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages am Platz der Vereinten Nationen in Bonn (2015)

    Eingangsbereich zum ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages am Platz der Vereinten Nationen in Bonn (2015)

    Copyright-Hinweis:
    Becker, Katrin / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Becker, Katrin
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der ehemalige Plenarsaal in Bonn von der Besucherplattform aus. Hinter dem Platz des Bundestagspräsidenten ist der große Bundesadler ("Fette Henne") zu sehen.

    Der ehemalige Plenarsaal in Bonn von der Besucherplattform aus. Hinter dem Platz des Bundestagspräsidenten ist der große Bundesadler ("Fette Henne") zu sehen.

    Copyright-Hinweis:
    Lefèvre, Jérôme
    Fotograf/Urheber:
    Jérôme Levèvre
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Foyer des ehemaligen Plenarsaals in Bonn.

    Das Foyer des ehemaligen Plenarsaals in Bonn.

    Copyright-Hinweis:
    Lefèvre, Jérôme
    Fotograf/Urheber:
    Jérôme Levèvre
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Der ehemalige Plenarsaal in Bonn von der Besucherplattform aus. Hinter dem Platz des Bundestagspräsidenten ist der große Bundesadler ("Fette Henne") zu sehen.

    Der ehemalige Plenarsaal in Bonn von der Besucherplattform aus. Hinter dem Platz des Bundestagspräsidenten ist der große Bundesadler ("Fette Henne") zu sehen.

    Copyright-Hinweis:
    Lefèvre, Jérôme
    Fotograf/Urheber:
    Jérôme Lefèvre
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Kurzbeschreibung des LVR-Amts für Denkmalpflege im Rheinland

Plenarbereich, Plenarsaal, ehemaliger Bundestag,
Internationales Kongresszentrum Bundeshaus Bonn (frühere Görresstraße 15)

Architekt: Günter Behnisch

Zwischen Straßenraum und Rhein verbindet der filigrane Flachbau die ehmalige Pädagogische Akademie mit den Bauten des Bundestages von Hans Schwippert und von der Bundesbaudirektion. Der rechteckige Riegel mit Lobby und Plenarsaal ist zum Rhein dreifach abgestuft und durch einen gläsernen Steg mit dem Präsidialanbau am Rhein verbunden. Die konsequente Stahlkonstruktion mit den durchgehenden Glaswänden verleiht dem Baukörper Tranparenz und Leichtigkeit. Der Zum Rhein hin öffnet im Untergeschoss des Altbaus ein Restaurant den Bau über Wintergarten und Terrasse. Innen- und Außenraum gehen fließend, insbesondere zum Park und zum Rheinufer, ineinander über. Im Plenarbereich sind die Sitzreihen des Parlamentes kreisförmig angeordnet, gerichtet auf die ösrliche Sirnseite mit Rednerpult, Präsidialsitz und Bundesadler. Zahlreiche Kunstwerke, vorwiegend Skulpturen namhafter Künstler passen sich in das architektonische Konzept ein, betonen sowohl innen als auch außen markante Orte (siehe unten).

Das Objekt ist als letztes bauliches Zeugnis der Bonner Republik und als Raum, in dem das erste gesamtdeutsche Parlament von 1992 bis 1999 tagte, ein bedeutendes Dokument der Geschichte sowohl der Bundesrepublik als auch der Stadt Bonn. Als architektonisch qualitätvolles Werk steht der Bau für ein Selbstverständnis demokratischer Offenheit. Städtebaulich verbindet der Bau nicht nur Bestehendes miteinander sondern stellt den Bezug zum Landschaftsraum am Rhien her, schafft einen Mittelpunkt im ehemaligen Regierungsviertel, setzt städtebaulich ein Zeichen und ist Teil der rheinseitigen Silhouette.

(Elke Janßen-Schnabel, LVR- Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2016)

Quellen
Bonner Rundschau 26. Juli 1997

In unmittelbarer Nähe zum Bundeshaus drei Plastiken bzw. Skulpturen:

Steinplastik, Steinbuch „Alpenstück 1980/84“
1988 auf Anregung des rheinlandpfälzischen Kultusministeriums aufgestellt, vom Bundesland Rheinland-Pfalz der Bundeshauptstadt geschenkt, denn die Länder wollten einen Beitrag leisten zu mehr Kunst auf Straßen und Plätzen in Bonn, zu mehr Kunst im politischen Bonn.
Maße: 1 m hoch, 1,70 m breit, 1,15 m tief
grüner italienischer Serpentin aus dem Aosta-Tal, Gewicht: vier Tonnen,
glatte, bewegte Oberfläche des Buchdeckels, gleichmäßig gewellter Buchrücken, feine, raue und scharfkantige Schnitte imitieren die Blätter von nicht beschnittenem Büttenpapier
Künstler: Kubach-Wilmsen-Team, (vgl. Objekt/Steinbuch in Saarbrücken 1978, St. Johanner Markt)

Plastik aus Holzscheiben, zwischen den Baukörpern, innerhalb der Anlage

Am Rheinufer, „L’Illumé“, rot gestrichene Kran-Skulptur von Mark di Suvero, 1992 aufgestellt

Literatur

Enzweiler, Jo (Hrsg.) (1997)
Kunst im öffentlichen Raum Saarland. Band 1, Saarbrücken, Bezirk Mitte 1945 bis 1996. Saarbrücken.
Schyma, Angelika (1999)
Bonn - "Herz aus Glas" - Der Plenarbereich des Deutschen Bundestages. In: Denkmalpflege im Rheinland, Heft 4, S. 145-155. Köln.

Bundeshaus Bonn

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Platz der Vereinten Nationen
Ort
53113 Bonn
Fachsicht(en)
Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Schriften, Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1988 bis 1992
Koordinate WGS84
50° 43′ 10,68″ N, 7° 07′ 26″ O / 50.71963°, 7.12389°
Koordinate UTM
32U 367566.91 5620326.28
Koordinate Gauss/Krüger
2579411.51 5621059.96

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bundeshaus Bonn”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-20785-20111107-39 (Abgerufen: 19. Oktober 2017)
Seitenanfang