Friedhofskapelle Birgelen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Wassenberg
Kreis(e): Heinsberg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Friedhofskapelle Wassenberg-Birgelen (2003)

    Friedhofskapelle Wassenberg-Birgelen (2003)

    Copyright-Hinweis:
    Janßen-Schnabel, Elke
    Fotograf/Urheber:
    Janßen-Schnabel, Elke
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Friedhofskapelle Wassenberg-Birgelen (2008)

    Friedhofskapelle Wassenberg-Birgelen (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Janßen-Schnabel, Elke
    Fotograf/Urheber:
    Janßen-Schnabel, Elke
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Friedhofskapelle Wassenberg-Birgelen (2003)

    Friedhofskapelle Wassenberg-Birgelen (2003)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Backsteinkapelle mit Werksteingliederungen wurde 1872 als Grabkapelle der Freiherren von Leykam auf Schloss Elsum gestiftet; Dachreiter, das Dreibogen-Motiv der offenen Vorhalle – mit gestelzten, leicht gespitzten Bögen, der mittlere breiter und überhöht – wird im Giebel als Blende wiederholt, mit eingebautem Wappenstein und Datierung.

Die Kapelle steht an der Stelle der alten Bergkirche und ist als Baudenkmal in die Denkmalliste der Stadt Wassenberg eingetragen.

Auf dem Friedhof sind einzelne Grabsteine des 17. bis 19. Jahrhunderts erhalten.

(LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, 2003)

Literatur

Franck-Oberaspach, Karl / Renard, Edmund (Bearb.) / Clemen, Paul (Hrsg.) (1906)
Die Kunstdenkmäler des Kreises Heinsberg. (Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz 8 III.) S. 15, Düsseldorf.

Friedhofskapelle Birgelen

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Ortsfestes Denkmal gem. § 3 DSchG NW
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
Keine Angabe
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1872
Koordinate WGS84
51° 06′ 44,02″ N, 6° 09′ 37,19″ O / 51.11223°, 6.16033°
Koordinate UTM
32U 301239.78 5666140.44
Koordinate Gauss/Krüger
2511271.46 5664143.73

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Friedhofskapelle Birgelen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-1046-20100926-1 (Abgerufen: 19. Oktober 2017)
Seitenanfang