Denkmal für die gefallenen Soldaten des Ersten Weltkriegs in Köln-Weiden

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Naturschutz
Gemeinde(n): Köln
Kreis(e): Köln
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 50° 56′ 32,32″ N: 6° 50′ 7,2″ O / 50,94231°N: 6,83533°O
Koordinate UTM 32.347.925,39 m: 5.645.640,92 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.558.754,29 m: 5.645.561,31 m
  • Denkmal an die Opfer des Zweiten Welktriegs am "Zeppelin-Plätzchen" in Köln-Weiden (2021).

    Denkmal an die Opfer des Zweiten Welktriegs am "Zeppelin-Plätzchen" in Köln-Weiden (2021).

    Copyright-Hinweis:
    CC BY 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Katharina Grünwald
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Denkmal an die Opfer des Zweiten Welktriegs am "Zeppelin-Plätzchen" in Köln-Weiden (2021).

    Denkmal an die Opfer des Zweiten Welktriegs am "Zeppelin-Plätzchen" in Köln-Weiden (2021).

    Copyright-Hinweis:
    CC BY 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Katharina Grünwald
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf die Zeppelin-Linde rechts im Bild mit Altvillenbestand in der Eichendorffstraße im Hintergrund in Köln-Weiden (2021). Der Platz wird im Volksmund "Zeppelin-Plätzchen" genannt.

    Blick auf die Zeppelin-Linde rechts im Bild mit Altvillenbestand in der Eichendorffstraße im Hintergrund in Köln-Weiden (2021). Der Platz wird im Volksmund "Zeppelin-Plätzchen" genannt.

    Copyright-Hinweis:
    Grünwald, Katharina / CC BY 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Katharina Grünwald
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Auf dem im Volksmund sogenannten „Zeppelin-Plätzchen“ gegenüber der Zeppelin-Linde befindet sich ein Denkmal an die gefallenen Soldaten des Ersten Weltkriegs in Köln-Weiden.

Bei dem Denkmal handelt es sich um eine übermannshohe rechteckige Stele aus roten Klinkern. An dieser Stele sind drei Metallplatten befestigt, auf denen sich die Namen und Ränge der Soldaten aus Weiden, nach den jeweiligen Todesjahren sortiert, befinden. Oben auf der Stele befindet sich eine metallene Adlerplastik mit ausgebreiteten Flügeln. Der Adler ist ein typisches Symbol für das Deutsche Kaiserreich. Die gesamte Stele befindet sich auf einem niedrigen Sockel, davor ist ein Blumentopf installiert, der heute jedoch ungepflegt ist.

(Katharina Grünwald, LVR-Redaktion KuLaDig, 2021)

Denkmal für die gefallenen Soldaten des Ersten Weltkriegs in Köln-Weiden

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Schillerstraße / Eichendorffstraße / Bahnstraße
Ort
50825 Köln - Weiden
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Naturschutz
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn vor 1918

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt steht unter der freien Lizenz CC BY 4.0 (Namensnennung). Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Denkmal für die gefallenen Soldaten des Ersten Weltkriegs in Köln-Weiden”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-343086 (Abgerufen: 19. Januar 2022)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang