Kindgerechte Version: Rathaus Kamp-Bornhofen

Flösser- und Schiffermuseum Kamp-Bornhofen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Landeskunde, Museen, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Kamp-Bornhofen
Kreis(e): Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 50° 13′ 38,79″ N: 7° 36′ 59,67″ O / 50,22744°N: 7,61657°O
Koordinate UTM 32.401.324,20 m: 5.564.834,82 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.401.359,85 m: 5.566.621,13 m
  • Hallo, wir sind Kamp und Bornhofen und zeigen dir, welche Texte für Kinder sind (2019)

    Hallo, wir sind Kamp und Bornhofen und zeigen dir, welche Texte für Kinder sind (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Seng, Mara
    Fotograf/Urheber:
    Mara Seng
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Audiobeitrag zum Rathaus in Kamp-Bornhofen (2020)

    Audiobeitrag zum Rathaus in Kamp-Bornhofen (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Sadia Ibrahim; Ortsgemeinde Kamp-Bornhofen
    Fotograf/Urheber:
    Sadia Ibrahim; Simona Tauber; Patricia Schladt
    Medientyp:
    Audio
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick in einen der Ausstellungsräume des Flösser- und Schiffermuseums Kamp-Bornhofen (2008)

    Blick in einen der Ausstellungsräume des Flösser- und Schiffermuseums Kamp-Bornhofen (2008)

    Copyright-Hinweis:
    Alfred Leyendecker / Flösser- und Schiffermuseum Kamp-Bornhofen
    Fotograf/Urheber:
    Alfred Leyendecker / Flösser- und Schiffermuseum Kamp-Bornhofen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Audiobeitrag zum Flösser- und Schiffermuseum Kamp-Bornhofen (2020)

    Audiobeitrag zum Flösser- und Schiffermuseum Kamp-Bornhofen (2020)

    Copyright-Hinweis:
    Sadia Ibrahim; Ortsgemeinde Kamp-Bornhofen
    Fotograf/Urheber:
    Sadia Ibrahim; Simona Tauber; Patricia Schladt
    Medientyp:
    Audio
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das Rathaus in Kamp-Bornhofen wurde im Jahr 1855 erbaut. Im neuen Steinbruch in Kamp wurden die Steine dafür gebrochen. Heute kauft man Steine in einem Baumarkt, aber früher hat man sie in einem Steinbruch, möglichst am Wohnort, geholt. Sie kosteten wenig, waren aber dafür sehr ungleichmäßig. Doch die Maurer konnten trotzdem daraus stabile Häuser bauen. Früher war einmal die Schule im Rathaus untergebracht. Auch Wohnungen gab es hier, z.B. für die Hebamme des Dorfes. Und die Polizeidienststelle und eine Fahrschule waren im Haus untergebracht. Heute hat der Bürgermeister im Rathaus sein Büro. Außerdem gibt es die Tourist-Information mit Postfiliale, das Flößer- und Schiffermuseum und das Museum des Vereins für Heimatgeschichte.

Das Flößer- und Schiffermuseum
Dieses Museum gibt es schon viele Jahre. Man kann dort viele Schiffsmodelle bewundern und Gegenstände, die auf Flößen und Schiffen benutzt wurden.

(Simona Tauber und Patricia Schladt, 2019/2020)

Internet
www.floesser-schiffermuseum.kamp-bornhofen.de: Flösser- und Schiffermuseum (abgerufen 14.11.2019)

Kindgerechte Version: Rathaus Kamp-Bornhofen

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Rheinuferstraße 34
Ort
56341 Kamp-Bornhofen
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Geschütztes Kulturdenkmal gem. § 8 DSchG Rheinland-Pfalz
Fachsicht(en)
Landeskunde, Museen, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Fernerkundung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1855

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kindgerechte Version: Rathaus Kamp-Bornhofen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-305441 (Abgerufen: 1. Dezember 2021)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang