Freiluftausstellung in Villmar

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Villmar
Kreis(e): Limburg-Weilburg
Bundesland: Hessen
Koordinate WGS84 50° 23′ 32,96″ N: 8° 11′ 14,98″ O / 50,39249°N: 8,18749°O
Koordinate UTM 32.442.245,84 m: 5.582.586,38 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.442.297,53 m: 5.584.379,99 m
  • Schleif- und Poliermaschine der Freiluftausstellung in Villmar (2019)

    Schleif- und Poliermaschine der Freiluftausstellung in Villmar (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Gielen, Lukas / LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Lukas Gielen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Schleif- und Poliermaschine der Freiluftausstellung in Villmar (2019)

    Schleif- und Poliermaschine der Freiluftausstellung in Villmar (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Gielen, Lukas / LVR-Redaktion KuLaDig
    Fotograf/Urheber:
    Lukas Gielen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Freiluftausstellung in Villmar, Villmarer Lahn-Marmor-Weg; Rundweg 1 (2019)

    Freiluftausstellung in Villmar, Villmarer Lahn-Marmor-Weg; Rundweg 1 (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Freiluftausstellung in Villmar, Villmarer Lahn-Marmor-Weg; Rundweg 1 (2019)

    Freiluftausstellung in Villmar, Villmarer Lahn-Marmor-Weg; Rundweg 1 (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Freiluftausstellung in Villmar, Villmarer Lahn-Marmor-Weg; Rundweg 1 (2019)

    Freiluftausstellung in Villmar, Villmarer Lahn-Marmor-Weg; Rundweg 1 (2019)

    Copyright-Hinweis:
    Karl Peter Wiemer
    Fotograf/Urheber:
    Karl Peter Wiemer
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Schon bevor das Lahn-Marmor-Museum seine Türen öffnete, gab es in Villmar Steinmetz-Werkzeuge und Maschinen zu besichtigen.

1995, zwei Jahre vor Gründung des Lahn-Marmor-Museums, errichtete der Verschönerungsverein Villmar am Lahnufer eine Ausstellung: die Freiluftausstellung.
Eine Schleif- und Poliermaschine lässt erahnen, welche Kraft trotz der Technisierung noch notwendig war und ist, um eine Marmorplatte zu polieren. „Eine Kreissäge!“, hört man oft, wenn man Besucher beobachtet, die die zweite große Maschine in Augenschein nehmen.

Die von Laien so bezeichnete Maschine wird vom Fachmann Fräse genannt. Beachtenswert ist, wie beweglich ein Fräsentisch ist und dieser es ermöglicht, Werkstücke in verschiedenen Winkeln unter dem Sägeblatt hindurch zu schieben. Der Tisch der ausgestellten Fräse ist aus Sicherheitsgrünen fixiert, es lohnt sich dennoch, ihn genau in Augenschein zu nehmen. Gegenüber ist als weitere große Maschine das Modell einer Seilsäge aufgebaut. Originale Rollen und ein originales Seil deuten an, wie die Endlosseil-Konstruktion funktioniert, mit der bis heute in Werksteinbrüchen Blöcke gesägt werden.

Lahn-Marmor-Weg
Die Freiluftausstellung in Villmar ist die dritte Station des ersten Rundweges des Lahn-Marmor-Weges. Die nachfolgende Station des Wanderweges ist das Kriegerdenkmal in Villmar.

(Rudolf Conrads, Lahn-Marmor-Museum Villmar, 2019)

Freiluftausstellung in Villmar

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Am Lahnufer
Ort
65606 Villmar
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1995

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt steht unter der freien Lizenz CC-BY-SA (Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen). Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Freiluftausstellung in Villmar”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-296983 (Abgerufen: 23. April 2021)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang