Bahnhof Uersfeld

Ehemals Hausen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Höchstberg
Kreis(e): Vulkaneifel
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinate WGS84 50° 14′ 19,76″ N: 7° 01′ 13,28″ O / 50,23882°N: 7,02036°O
Koordinate UTM 32.358.833,76 m: 5.567.059,55 m
Koordinate Gauss/Krüger 2.572.835,39 m: 5.567.471,41 m
  • Bahnhof Uersfeld, Bahnhofsgebäude (2012)

    Bahnhof Uersfeld, Bahnhofsgebäude (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Peter Burggraaff
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Bahnhof Uersfeld, Bahnhofsgebäude (2012)

    Bahnhof Uersfeld, Bahnhofsgebäude (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Burggraaff, Peter / Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V.
    Fotograf/Urheber:
    Peter Burggraaff
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Der Bahnhof Uersfeld an der sogenannten Eifelquerbahn mit Stationsgebäude und Wartehalle wurde 1906 aus Bruchstein nachträglich errichtet. Die Eifelquerbahn als Bahnlinie wurde zwischen 1878 und 1886 in drei Bauabschnitten zwischen Andernach und Gerolstein angelegt. Dem Namen nach würde man vermuten, dass der Bahnhof sich im Ort Uersfeld befand. Dies war aber nicht der Fall. Der Bahnhof wurde 1906 für den Transport des Schwerspats (Baryt) und die Bergarbeiter errichtet, der im Bergwerk Bergkrone gewonnen wurde. Das Bergwerk war mittels einer 1902 angelegten Drahtseilbahn mit dem Bahnhof verbunden.

(Peter Burggraaff, Universität Koblenz-Landau, 2019)

Internet
oberes-elztal.de: Geschichte der Ortsgemeinde Höchstberg - Aus Hausen wird Höchstberg (abgerufen 29.05.2019)

Literatur

Mayer, Alois; Mertes, Erich (1990)
Der Hausener Hof Hilgersberg. Eine untergegangene Siedlung bei Höchstberg. In: Kreis Daun Vulkaneifel, Heimatjahrbuch 1991, S. 242ff.. Daun.
Mayer, Alois; Mertes, Erich / Ortsgemeinde Höchstberg (Hrsg.) (1989)
Höchstberg Chronik. Daun.

Bahnhof Uersfeld

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Am Bahnhof
Ort
56767 Höchstberg - bahnhof Uersfeld
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Fernerkundung
Historischer Zeitraum
Beginn 1906

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Bahnhof Uersfeld”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-252401 (Abgerufen: 22. Januar 2022)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang