Godesberger Villenviertel (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 431)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Gemeinde(n): Bonn, Remagen
Kreis(e): Ahrweiler, Bonn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz
  • Ansicht des Rheinhotels Dreesen im Godesberger Villenviertel von der gegenüberliegenden Rheinseite aus (2011).

    Ansicht des Rheinhotels Dreesen im Godesberger Villenviertel von der gegenüberliegenden Rheinseite aus (2011).

    Copyright-Hinweis:
    Leit / GNU-Lizenz für freie Dokumentation
    Fotograf/Urheber:
    Leit (GNU-Lizenz für freie Dokumentation / Wikipedia)
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das Godesberger Villenviertel ist hier beschrieben als bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich (KLB) wie im Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Die wertbestimmenden Merkmale der historischen Kulturlandschaft werden für die Maßstabsebene der Regionalplanung kurz zusammengefasst und charakterisiert.

Großräumiges, durch Alleen, Park- und Platzanlagen gegliedertes städtebauliches Ensemble zwischen der Bahnlinie der 1850er Jahre und dem Rheinufer (Vereinigung 2010); dort markante Villen mit Blickbezügen auf das Siebengebirge (Drachenfels), teils in großzügigen Parkanlagen. – Eingeschlossen kleinteilige dörfliche Ortskerne von Plittersdorf, Rüngsdorf und Mehlem mit Fachwerkbauten des 19./20. Jahrhunderts.

Kulturlandschaftliches und denkmalpflegerisches Ziel im Rahmen der Regionalplanung ist eine erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, insbesondere
  • Bewahren und Sichern der Elemente und Strukturen, von Ansichten und Sichträumen von historischen Stadt- und Ortskernen sowie des industriekulturellen Erbes

Aus: Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, Köln 2016.

Internet
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln (abgerufen am 01.10.2016)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2016)
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung. S. 257, Köln.

Godesberger Villenviertel (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 431)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2016
Koordinate WGS84
50° 40′ 55,55″ N, 7° 10′ 17,3″ O / 50.6821°, 7.17147°
Koordinate UTM
32U 370822.43 5616068.66
Koordinate Gauss/Krüger
2582837.78 5616936.65

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Godesberger Villenviertel (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 431)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-252353 (Abgerufen: 26. Mai 2018)
Seitenanfang