Burg Blatzheim, Burg Bergerhausen (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 136)

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung, Archäologie
Gemeinde(n): Kerpen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Rhein-Erft-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Die Burgen Blatzheim und Bergerhausen sind hier beschrieben als bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich (KLB) wie im Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Die wertbestimmenden Merkmale der historischen Kulturlandschaft werden für die Maßstabsebene der Regionalplanung kurz zusammengefasst und charakterisiert.

Bedeutende Wasserburgen am unteren Neffelbach:

Sogenannte Kommandeursburg in Blatzheim, ehemals Landsitz des Deutschen Ordens; 1602 ausgebaute Anlage über annähernd quadratischem Grundriss, früher wasserumwehrt.

Bergerhausen: große zweiteilige Wasserburganlage aus Backstein: hufeisenförmiges Herrenhaus auf eigener Insel, im Kern von 1429, Ausbau zum Schloss im 16. Jahrhundert, neugotische Schlosskapelle; südlich vorgelagert überwiegend von Wasser umgebene dreiflügelige Vorburg, ausgebaut im 19. Jahrhundert; von der Umwehrung der Gesamtanlage (Bering) aus dem 16. Jahrhundert nur der Ostturm, ein dreigeschossiger Rundturm, erhalten; Zufahrtsallee. Oberhalb der Aue zwei historische Vierseithöfe (preußische Uraufnahme).

Erhaltenes geoarchäologisches Archiv in den Ablagerungen der Aue. – Kommandeursburg, Burg Bergerhausen, Krümelsburg und Scheiffahrtsburg auch Bodendenkmäler.

Kulturlandschaftliches und denkmalpflegerisches Ziel im Rahmen der Regionalplanung ist eine erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, insbesondere
  • Bewahren und Sichern der Elemente, Strukturen und Sichträume von Adelssitzen und Hofanlagen

Aus: Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.): Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, Köln 2016.

Internet
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln (abgerufen am 01.10.2016)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland (Hrsg.) (2016)
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung. S. 165, Köln.

Burg Blatzheim, Burg Bergerhausen (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 136)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung, Archäologie
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2016
Koordinate WGS84
50° 51′ 39,49″ N, 6° 38′ 54,96″ O / 50.86097°, 6.6486°
Koordinate UTM
32U 334520.03 5636998.64
Koordinate Gauss/Krüger
2545709.72 5636380.38

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Burg Blatzheim, Burg Bergerhausen (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 136)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-252103 (Abgerufen: 15. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang