Alte Schienen der Moselbahn in Bullay

Übergabegleis von der Moselbahn zur Kanonenbahn, „Saufbähnchen“

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Bullay
Kreis(e): Cochem-Zell
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Die noch erhalten gebliebenen Schienen sind ursprünglich vom Übergabegleis des damaligen Moselbahnhofes (Kleinbahnhof, Bullay Süd ab 1943) zum jetzigen Umweltbahnhof. Der Zug passierte in km 102,273 eine Ortsstraße, die Bahnhofsstraße. An dieser Kreuzung musste der Zugbegleiter mit einer rot-weißen Fahne und abends mit einer roten Laterne den Straßenverkehr anhalten, um den Übergang zu sichern. Eine Schranke gab es nie.

Das Übergabegleis diente hauptsächlich dem Güterverkehr zwischen Moselbahn und Kanonenbahn. Auch Reisesonderzüge wurden später über das Gleis zwischen den beiden Bahnhöfen umgeleitet. Die Gleisanlagen der Moselbahn vom Bahnhof Bullay Süd zum Bahnhof der Kanonenbahn wurden am 05.01.1991 demontiert.

Steht man an den Gleisen, bietet sich in Blickrichtung der Straße ein beeindruckendes Bild: Hier ist durch die erhalten gebliebenen Straßen der Schienenverlauf noch deutlich sichtbar. Der Zug musste die querende Bahnhofsstraße passieren und fuhr geradeaus weiter zum Moselbahnhof. Mit Blick Richtung Mosel ist die Doppelstockbrücke in der Ferne zu erkennen. Von den noch erhalten gebliebenen Schienen führt ein geteerter Weg zur Mosel. An Hand der Altkarten ist zu erkennen, dass hier die Schienen zur Mosel unter der Doppelstockbrücke entlang moselaufwärts führten.

(Jennifer Abels, Universität Koblenz-Landau, 2015)

Quellen
Hinweistafeln an den alten Schienen; Kulturprojekt der Gemeinden Alf, Briedel, Bullay, Pünderich, Reil und der Stadt Zell.
CD Landschaft im Wandel Blatt 5908 Alf, Historische Kartenblätter von 1918-2000, TK25 1914.

Literatur

Kenning, Ludger; Simon, Manfred (2003)
Die Moselbahn Trier - Bullay. Nordhorn.

Alte Schienen der Moselbahn in Bullay

Schlagwörter
Ort
Bullay
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1905
Koordinate WGS84
50° 03′ 10,75″ N, 7° 08′ 3,01″ O / 50.05298°, 7.13417°
Koordinate UTM
32U 366432.61 5546189.38
Koordinate Gauss/Krüger
2581268.93 5546918.72

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Alte Schienen der Moselbahn in Bullay”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-244681 (Abgerufen: 18. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang