Parc de Chateaubriant in Radevormwald

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Radevormwald
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Der heutige Park ist das Gelände des ehemaligen Friedhofes der lutherischen Gemeinde, der im 19. Jahrhundert belegt worden ist. Einzelne Grabsteine in dem Park sind unmittelbare Relikte der historischen Friedhofsfunktion. Die Kirche befindet sich gegenüber der Fläche unmittelbar an der Straße.
Insgesamt handelt es sich um einen gepflegten Stadtpark, in dem zwischen 1984 bis 1986 ein Rokokohäuschen aus der Gartenstraße transloziert wurde. Laut Topographischer Karte 1: 25.000 vollzog sich die Umwidmung der Friedhofsfläche in einen Stadtpark zwischen 1983 und 1987.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2008)

Parc de Chateaubriant in Radevormwald

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1983 bis 1987
Koordinate WGS84
51° 12′ 14,42″ N, 7° 21′ 18,43″ O / 51.20401°, 7.35512°
Koordinate UTM
32U 385089.67 5673797.31
Koordinate Gauss/Krüger
2594749.74 5675215.63

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Parc de Chateaubriant in Radevormwald”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20080807-0001 (Abgerufen: 22. September 2017)
Seitenanfang