Dynamitfabrik Cramer & Buchholz in Gogarten

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie
Gemeinde(n): Marienheide
Kreis(e): Oberbergischer Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinate WGS84 51° 05′ 48,21″ N: 7° 30′ 34,22″ O 51,09673°N: 7,50951°O
Koordinate UTM 32.395.632,70 m: 5.661.637,72 m
Koordinate Gauss/Krüger 3.395.665,54 m: 5.663.462,21 m
1888 nahmen die Pulverfabrikanten „Cramer & Buchholz“ die Dynamitfabrik östlich von Gogarten am Rehberg in Betrieb.
Im Jahr 1898 explodierte diese Fabrik, wobei mehrere Menschen ums Leben kamen. Nach Abriss der Gebäudereste im 20. Jahrhundert wurde auf dem Gelände 1970 ein Märchenwald errichtet, der bereits in den 1980ern wegen Unrentabilität wieder geschlossen wurde.
In oberer Hanglage haben sich im Wald noch Strukturen der Dynamitfabrik erhalten. Insgesamt war das Gelände regelmäßig in Rechtecke unterteilt. Jedes Rechteck bestand aus einer Wallanlage sowie einem Holzhaus, in dem das Dynamitpulver gemischt wurde. Die Wälle dienten zum Schutz im Falle von Explosionen.

(LVR-Fachbereich Umwelt, 2014)

Internet
www.oberwipper.de: Die Feuerwehr in Marienheide (Stand 15.10.2007, abgerufen 09.01.2014)

Literatur

Hoppe, Wiebke; Wegener, Wolfgang (2014)
Archäologische Kriegsrelikte im Rheinland. (Führer zu archäologischen Denkmälern im Rheinland, 5.) S. 268-270, Essen.

Dynamitfabrik Cramer & Buchholz in Gogarten

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Zum Märchenwald
Ort
51709 Marienheide - Gogarten
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1885 bis 1894

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Dynamitfabrik Cramer & Buchholz in Gogarten”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-NF-20070313-0003 (Abgerufen: 27. September 2022)
Seitenanfang