Wasserburg, Schloss Oefte in Kettwig

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Kreis(e): Essen (Nordrhein-Westfalen)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf Schloss Oefte in Kettwig (Essen)

    Blick auf Schloss Oefte in Kettwig (Essen)

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Karl-Heinz Buchholz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Schloss Oefte

    Schloss Oefte

    Copyright-Hinweis:
    © UDB Essen / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    UDB Essen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Eintragungsblatt Untere Denkmalbehörde Essen Wasserburg Schloss Oefte

    Eintragungsblatt Untere Denkmalbehörde Essen Wasserburg Schloss Oefte

    Copyright-Hinweis:
    Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege in Essen
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf Schloss Oefte in Kettwig (Essen)

    Blick auf Schloss Oefte in Kettwig (Essen)

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Karl-Heinz Buchholz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blick auf Schloss Oefte in Kettwig (Essen)

    Blick auf Schloss Oefte in Kettwig (Essen)

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Karl-Heinz Buchholz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Nebengebäude von Schloss Oefte in Kettwig (Essen)

    Nebengebäude von Schloss Oefte in Kettwig (Essen)

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Karl-Heinz Buchholz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Nebengebäude von Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Nebengebäude von Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Fachwerkhaus am Schloss Oefte in Kettwig (Essen)

    Fachwerkhaus am Schloss Oefte in Kettwig (Essen)

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Karl-Heinz Buchholz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Blutbuche auf dem Gelände von Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Blutbuche auf dem Gelände von Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • PDF-Datei der Eintragung Denkmalpflege Essen Baudenkmal Nummer 92 Schlos Oefte

    PDF-Datei der Eintragung Denkmalpflege Essen Baudenkmal Nummer 92 Schlos Oefte

    Copyright-Hinweis:
    Denkmalschutz und Institut für Denkmalpflege Stadt Essen
    Fotograf/Urheber:
    ohne Angabe
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Schloss Oefte in Essen Kettwig

    Copyright-Hinweis:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Fotograf/Urheber:
    Buchholz, Karl-Heinz
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • PDF-Datei der Eintragung Denkmalpflege Essen Baudenkmal Nummer 92 Schlos Oefte

    PDF-Datei der Eintragung Denkmalpflege Essen Baudenkmal Nummer 92 Schlos Oefte

    Copyright-Hinweis:
    Denkmalschutz und Institut für Denkmalpflege Stadt Essen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Eintragungsblatt Untere Denkmalbehörde Essen Wasserburg Schloss Oefte

    Eintragungsblatt Untere Denkmalbehörde Essen Wasserburg Schloss Oefte

    Copyright-Hinweis:
    Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege in Essen
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • PDF-Datei der Eintragung Denkmalpflege Essen Baudenkmal Nummer 92 Schlos Oefte

    PDF-Datei der Eintragung Denkmalpflege Essen Baudenkmal Nummer 92 Schlos Oefte

    Copyright-Hinweis:
    Denkmalschutz und Institut für Denkmalpflege Stadt Essen
    Fotograf/Urheber:
    ohne Angabe
    Medientyp:
    Dokument
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Schloss Oefte

    Schloss Oefte

    Copyright-Hinweis:
    © UDB Essen / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    UDB Essen
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Am Ostufer der Ruhr, nordöstlich von Kettwig, steht Schloss Oefte. Als „Uuithi“ erscheint der Besitz bereits 796 in den Schriftquellen, der in den folgenden Jahrhunderten Oberhof der Abtei Werden wird. Ende des 15. Jahrhunderts gelangt Oefte durch Erbgang an die Familie von Eller und 1818 an den Reichsgrafen Werner von Schulenberg-Wolfsburg. Das heutige Aussehen des zweigeschossigen Baus mit vorspringendem Mittelturm ist den Umbauten von 1850 und 1888 verdankt.
Auf einer Karte von 1771 wird Schloss Oefte als zweiteilige Anlage dargestellt. Im Gelände sind von dieser Vorburg keine obertägig sichtbaren Spuren erhalten. Der Graben, der die mittelalterliche Hauptburg umgab, ist im Gelände als Senke deutlich sichtbar. Von der romanischen Burganlage des 12/13. Jh. stammt nur der kreuzgratgewölbte Unterbau des rechten Flügels.

Schloss Oefte ist eingetragenes Bau- und Bodendenkmal (Essen BauD lfd. Nr. 92, BodD lfd. Nr. 25; LVR-ABR E 7, Eintragungstexte siehe PDF-Dateien in der Mediengalerie).

(LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, 2010)

Internet
Wikipedia, Die freie Enzyklopädie (Abgerufen: 11. Februar 2010)

Quelle
Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, Karte 463.

Literatur

Clemen, Paul (1893)
Die Kunstdenkmäler der Stadt und des Kreises Essen. (Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz II 3.) S. 252 ff., Düsseldorf.
Ferber, H. (1893)
Rittersitze im Am Angermund. (Jahrbuch des Düsseldorfer Geschichtsvereins 7.) S. 114 ff., o. O.
Herzog, Harald (1981)
Rheinische Schloßbauten im 19. Jahrhundert. In: Arbeitshefte des Landeskonservators Rheinland 37, S. 70 f., Köln.
Klapheck, R. (1928)
Schloßbauten und alte Herrensitze in Essen und an der Essener Grenze. (Zeitschrift des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Heimatschutz, Band 21.) S. 8 f., o. O.

Wasserburg, Schloss Oefte in Kettwig

Schlagwörter
Gesetzlich geschütztes Kulturdenkmal
Kein
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Karten, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 796
Koordinate WGS84
51° 21′ 54,82″ N, 6° 57′ 44,23″ O / 51.36523°, 6.96229°
Koordinate UTM
32U 358146.4 5692411.58
Koordinate Gauss/Krüger
2567060.92 5692718.26

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Wasserburg, Schloss Oefte in Kettwig”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/A-CW-20090514-0006 (Abgerufen: 25. Mai 2017)
Seitenanfang