Prozessionskreuz an der Abtei Heisterbach

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Gemeinde(n): Königswinter
Kreis(e): Rhein-Sieg-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Prozessionskreuz (Zisterzienserabtei Heisterbach)

    Prozessionskreuz (Zisterzienserabtei Heisterbach)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das heute zwischen zwei Blutbuchen rechts vor dem Portal stehende 4 Meter hohe Kreuz aus Trachyt (so Tittmann u. Schmidt; Keller nennt Latit) wurde 1644 errichtet und markierte den damaligen Beginn des Bittwegs zur Wallfahrtskapelle auf dem Petersberg.
Das Kreuz stand ursprünglich unmittelbar vor dem Eingangstor. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde es an die Ecke der Immunitätsmauer versetzt und - nachdem es durch Sturm umgeworfen wurde - 1926 an seiner heutigen Stelle wiederaufgestellt. Restaurierungsmaßnahmen an dem Baudenkmal erfolgten 1978.

(LVR-Redaktion KuLaDig, 2009)

Prozessionskreuz an der Abtei Heisterbach

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Landeskunde
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 1644
Koordinate WGS84
50° 41′ 46,85″ N, 7° 12′ 45,15″ O / 50.69635°, 7.21254°
Koordinate UTM
32U 373761.97 5617582.42
Koordinate Gauss/Krüger
2585714.38 5618568.71

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Prozessionskreuz an der Abtei Heisterbach”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-FJK-20100630-0015 (Abgerufen: 24. September 2017)
Seitenanfang