Meidericher Hütte (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Ruhr 060)

Landschaftspark Duisburg-Nord

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Gemeinde(n): Duisburg
Kreis(e): Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Die Emscherpromenade an der Alten Emscher im Landschaftspark Duisburg-Nord (2014).

    Die Emscherpromenade an der Alten Emscher im Landschaftspark Duisburg-Nord (2014).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-NC-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Franz-Josef Knöchel
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hochofen im Landschaftspark Nord in Duisburg-Meiderich (2007).

    Hochofen im Landschaftspark Nord in Duisburg-Meiderich (2007).

    Copyright-Hinweis:
    Gregori, Jürgen / Landschaftsverband Rheinland
    Fotograf/Urheber:
    Jürgen Gregori
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Meidericher Hütte und ihr Umfeld sind hier beschrieben als bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich (KLB) wie im Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr. Die wertbestimmenden Merkmale der historischen Kulturlandschaft werden für die Maßstabsebene der Regionalplanung kurz zusammengefasst und charakterisiert.

Hüttenwerk (Thyssen) mit drei erhaltenen Hochöfen, Erzbunker, Gießhalle und Gebläsehallenkomplex, Kraftzentrale, Gasometer, Magazingebäude (1901–1985); im Rahmen der IBA Emscherpark umgestaltet zum „Landschaftspark Duisburg-Nord“ (Landschaftsarchitekten Peter Latz + Partner). Vielsichtige Silhouetten.
Südlich anschließend die Werksiedlungen Neubreisacher Straße mit boulevardähnlichen Straßen und weiträumigen Innenhöfen und Vogesenstraße / Talstraße (geschlossene Anlage mit Jugendstilelementen) sowie ältere Bauernhöfe wie Ingenhammshof, Schürmannshof.

Kulturlandschaftliches und denkmalpflegerisches Ziel im Rahmen der Regionalplanung ist eine erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung, insbesondere
  • Bewahren und Sichern von Strukturen und tradierten Nutzungen, von Ansichten und Sichträumen von historischen Bereichen
  • Wahren als landschaftliche Dominante
Aus: Landschaftsverband Rheinland / Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr, 2014

Internet
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr (Abgerufen: 04.04.2016)

Literatur

Landschaftsverband Rheinland; Landschaftsverband Westfalen-Lippe (Hrsg.) (2014)
Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Ruhr. Erhaltende Kulturlandschaftsentwicklung. S. 125, Köln, Münster.

Meidericher Hütte (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Ruhr 060)

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Archäologie, Denkmalpflege, Landeskunde, Raumplanung
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:25.000 (kleiner als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, Archivauswertung
Historischer Zeitraum
Beginn 2012
Koordinate WGS84
51° 28′ 45,79″ N, 6° 46′ 53,97″ O / 51.47939°, 6.78166°
Koordinate UTM
32U 345957.9 5705470.23
Koordinate Gauss/Krüger
2554345.91 5705269.13

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Meidericher Hütte (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Ruhr 060)”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-89977-20140406-327 (Abgerufen: 24. Februar 2018)
Seitenanfang