Curtius-Denkmal auf dem Kaiserberg

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Gemeinde(n): Duisburg
Kreis(e): Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Das Curtius-Denkmal auf dem Kaiserberg (2012).

    Das Curtius-Denkmal auf dem Kaiserberg (2012).

    Copyright-Hinweis:
    Selter, Bernward
    Fotograf/Urheber:
    Bernward Selter
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
In Erinnerung an Christian Ludwig Julius Curtius (1818-1885), den Gründer der späteren Duisburger Kupferhütte, wurde das Curtius-Denkmal 1887 als dreiseitiger Gedenkstein aufgestellt. Curtius war Stadtrat, Präsident der Handelskammer und Kommerzienrat. Als begeisterter Naturfreund setzte er sich vor allem für die Erhaltung der Wälder und die Verschönerung des Kaiserbergs ein.

Bei dem Denkmal handelt es sich um einen „Pfeiler mit pyramidenförmigem Abschluss. An einem Pfeiler, der oberhalb durch ein Gesims auf Voluten verziert ist“ (Schwarz 2004, Bd. 2, S. 128), befinden sich an drei Seiten folgende Inschriften: „Zum Andenken an Julius Curtius, Kommerzienrat“, „Dem Förderer der Bestrebung zur Verschönerung des Kaiserberges“, „Dem Sorgenden Hüter und Schützer des Duisburger Waldes“.

Die Standfestigkeit des von der umgebenden Vegetation bedrängten Denkmals ist gefährdet.

(Bernward Selter, Münster, 2014)

Literatur

Schwarz, Karin (2004)
Bürgerliche Selbstdarstellung im Ruhrgebiet zwischen 1871 und 1918. Die kommunalen Denkmäler einer Industrieregion. Diss. Univ. Trier. Trier. Online verfügbar: http://ubt.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2007/440/, abgerufen am 11.01.2014
Thiel, Sandra (2001)
Die Kaiserberganlagen Duisburg. Ein Parkentwicklungs- und Nutzungskonzept unter Berücksichtigung der historischen Entwicklung und der heutigen Nutzung. Diplomarbeit. Neubrandenburg.

Curtius-Denkmal auf dem Kaiserberg

Schlagwörter
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege, Denkmalpflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Auswertung historischer Fotos, Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung
Historischer Zeitraum
Beginn 1887
Koordinate WGS84
51° 26′ 1,46″ N, 6° 48′ 11,82″ O / 51.43374°, 6.80328°
Koordinate UTM
32U 347307.26 5700349.34
Koordinate Gauss/Krüger
2555904.09 5700207.08

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Curtius-Denkmal auf dem Kaiserberg”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-83289-20140111-3 (Abgerufen: 15. August 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang