Mondorfer Hafenschlösschen

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Niederkassel
Kreis(e): Rhein-Sieg-Kreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Hafenschlösschen in Niederkassel-Mondorf, Ansicht von Westen (2013)

    Hafenschlösschen in Niederkassel-Mondorf, Ansicht von Westen (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Mondorfer Hafenschlösschen und das Bootshaus (um 1930).

    Das Mondorfer Hafenschlösschen und das Bootshaus (um 1930).

    Copyright-Hinweis:
    Klinger, Roland / www.mondorf-rhein.de
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Historische Aufnahme der dritten eisernen Schalde im Becken des Mondorfer Hafens (1936). Im Hintergrund ist das Mondorfer Hafenschlösschen zu sehen.

    Historische Aufnahme der dritten eisernen Schalde im Becken des Mondorfer Hafens (1936). Im Hintergrund ist das Mondorfer Hafenschlösschen zu sehen.

    Copyright-Hinweis:
    Klinger, Roland
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Historische Postkarte mit dem Motiv "Mondorf - Alte Sieg" (vor 1960), links im Bild das Hafenschlösschen

    Historische Postkarte mit dem Motiv "Mondorf - Alte Sieg" (vor 1960), links im Bild das Hafenschlösschen

    Copyright-Hinweis:
    Klinger, Roland / www.mondorf-rhein.de
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hafenschlösschen in Niederkassel-Mondorf, Ansicht von Westen (2013)

    Hafenschlösschen in Niederkassel-Mondorf, Ansicht von Westen (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Bootshaus und anliegende Boote am Mondorfer Hafenschlösschen (1960er Jahre).

    Das Bootshaus und anliegende Boote am Mondorfer Hafenschlösschen (1960er Jahre).

    Copyright-Hinweis:
    Klinger, Roland / www.mondorf-rhein.de
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Hafenschlösschen in Niederkassel-Mondorf, Ansicht von Norden (2013)

    Hafenschlösschen in Niederkassel-Mondorf, Ansicht von Norden (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Hafenschlösschen in Niederkassel-Mondorf, Ansicht von Westen (2013).

    Das Hafenschlösschen in Niederkassel-Mondorf, Ansicht von Westen (2013).

    Copyright-Hinweis:
    Knöchel, Franz-Josef / CC-BY-SA 3.0
    Fotograf/Urheber:
    Knöchel, Franz-Josef
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Das Lebensmittelgeschäft von Jean Röhrig im Mondorfer Hafenschlösschen (um 1925).

    Das Lebensmittelgeschäft von Jean Röhrig im Mondorfer Hafenschlösschen (um 1925).

    Copyright-Hinweis:
    Klinger, Roland / www.mondorf-rhein.de
    Fotograf/Urheber:
    unbekannt
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Das Mondorfer Hafenschlösschen, das 1906 am Mondorfer Yachthafen in der Nähe des Anlegers der Mondorfer Fähre erbaut wurde, wurde früher nicht nur als Wohnhaus sondern auch als Bootshaus für Ruderboote benutzt sowie um 1925 als Lebensmittelgeschäft von Jean Röhrig. 1989 wurde die Villa privat erworben und saniert und zu zwei Wohnungen und einem Architektenbüro erweitert.

Seit 2009 wurde das Schlösschen von den Besitzern zu einem Café, namens „Hafenschlösschen“ umgestaltet. Durch Stuckdecken und die selbstgestalteten Kronenleuchter ist das Ambiente atemberaubend schön. Den unbezahlbaren Blick auf den Rhein, die Siegmündung und den Mondorfer Hafen hat man hier von fast jedem Platz aus. Auf der Terrasse und einem Pavillon kann man im Sommer seinen Kaffee genießen. Jedes Jahr kommen Schwärme von Wanderern, Radfahrern und Einheimischen vorbei und genießen die freundliche Bedienung, das schöne Ambiente und natürlich den guten Kaffee und Kuchen. Das Hafenschlösschen gilt auch als Wahrzeichen von Mondorf.

(Lea Fernengel, Bund Heimat und Umwelt, 2013)

Internet
www.kallboys.de: Mondorfer Geschichten (Abgerufen: 18.03.13)
www.mondorf-rhein.de: Das Schlößchen aus anderer Sicht als üblich! (Abgerufen: 18.03.13)

Literatur

Küpper, Michaela (2012)
Entlang der Sieg: 66 Lieblingsplätze und 11 Ausflugslokale. S. 19, Meßkirch.

Mondorfer Hafenschlösschen

Schlagwörter
Straße / Hausnummer
Rheinallee 1
Ort
Niederkassel - Mondorf
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Literaturauswertung, Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1906
Koordinate WGS84
50° 46′ 20,13″ N, 7° 04′ 22,92″ O / 50.77226°, 7.07303°
Koordinate UTM
32U 364129.8 5626269.85
Koordinate Gauss/Krüger
2575735.33 5626860.71

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Mondorfer Hafenschlösschen”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-62561-20130318-2 (Abgerufen: 26. Mai 2018)
Seitenanfang