Kapelle „am Fallder“ in Westum

Kapelle am Falltor

Schlagwörter:
Fachsicht(en): Kulturlandschaftspflege
Gemeinde(n): Sinzig
Kreis(e): Ahrweiler
Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Kapelle am "Fallder" in Sinzig-Westum (2013)

    Kapelle am "Fallder" in Sinzig-Westum (2013)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kapelle am "Fallder" in Sinzig-Westum (2012)

    Kapelle am "Fallder" in Sinzig-Westum (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar
    Fotograf/Urheber:
    Elmar Knieps
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Kruzifix in der Kapelle am "Fallder" in Sinzig-Westum (2012)

    Kruzifix in der Kapelle am "Fallder" in Sinzig-Westum (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar
    Fotograf/Urheber:
    Elmar Knieps
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Wandfliesen in der Kapelle am "Fallder" in Sinzig-Westum (2012)

    Wandfliesen in der Kapelle am "Fallder" in Sinzig-Westum (2012)

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar
    Fotograf/Urheber:
    Elmar Knieps
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
  • Die Kapelle am "Fallder" ("Falltor") in Sinzig-Westum mit der kleinen sie umgebenden Grünfläche (2012).

    Die Kapelle am "Fallder" ("Falltor") in Sinzig-Westum mit der kleinen sie umgebenden Grünfläche (2012).

    Copyright-Hinweis:
    Knieps, Elmar
    Fotograf/Urheber:
    Knieps, Elmar
    Medientyp:
    Bild
    Anklicken öffnet eine größere Vorschau in Galerieansicht
Die Kapelle am „Fallder“ (= Falltor, ehemaliges Tor der Ortsbefestigung) in Westum wurde 1896 errichtet und ist im Innern mit Fliesen ausgekleidet. Die Fliesen wurden hergestellt von der Mosaik-Fußboden-Platten- und Thonwaarenfabrik (später AGROB, heute Deutschte Steinzeug) in Sinzig. Das Kruzifix stammt aus dem Jahr 1782. Die Kapelle an der Ecke Krechelheimer Straße/Drosselweg ist von einer kleinen Grünfläche umgeben.

(Backesverein Westum, 2012)

Kapelle „am Fallder“ in Westum

Schlagwörter
Ort
Sinzig - Westum
Fachsicht(en)
Kulturlandschaftspflege
Erfassungsmaßstab
i.d.R. 1:5.000 (größer als 1:20.000)
Erfassungsmethode
Geländebegehung/-kartierung, mündliche Hinweise Ortsansässiger, Ortskundiger
Historischer Zeitraum
Beginn 1896
Koordinate WGS84
50° 32′ 6,28″ N, 7° 13′ 42,11″ O / 50.53508°, 7.22836°
Koordinate UTM
32U 374450.63 5599624.5
Koordinate Gauss/Krüger
2587129.68 5600648.15

Empfohlene Zitierweise

Urheberrechtlicher Hinweis
Der hier präsentierte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die angezeigten Medien unterliegen möglicherweise zusätzlichen urheberrechtlichen Bedingungen, die an diesen ausgewiesen sind.
Empfohlene Zitierweise
„Kapelle „am Fallder“ in Westum”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: https://www.kuladig.de/Objektansicht/O-59201-20130113-2 (Abgerufen: 20. November 2018)
Wir verwenden Cookies, um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu optimieren. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie weitere Informationen auf unserer Internetseite.
Seitenanfang